t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalEssen

Haltern am See: Mann in Obdachlosenheim erstochen


Haltern am See
Mann in Obdachlosenheim erstochen – Verdächtiger in U-Haft

Von t-online, fe

27.06.2023Lesedauer: 1 Min.
Eine Polizeiband trennt einen Bereich abVergrößern des BildesPolizeiband (Symbolbild): Ein 41-jähriger Mann wurde festgenommen. (Quelle: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Am Wochenende wurde ein Mann aus Haltern am See niedergestochen. Er ist im Krankenhaus gestorben, ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

In der Nacht auf Sonntag ist ein 44-jähriger aus Haltern am See zum Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Wie die Staatsanwaltschaft Essen und die Polizei Recklinghausen am Montag mitteilten, sei der Mann in einem Krankenhaus an schweren Stichverletzungen verstorben.

Die Tat ereignete sich offenbar in einer städtischen Unterkunft, in der auch obdachlose Menschen untergebracht sind. Um kurz nach Mitternacht war der entsprechende Notruf bei der Leitstelle der Polizei eingegangen. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, verstarb hier aber noch in derselben Nacht, etwa zwei Stunden später.

Verdächtiger befindet sich in U-Haft

Im Verlauf der ersten Ermittlungen meldete sich eine Zeugin bei der Polizei und gab Hinweise auf einen Tatverdächtigen. Der 41-Jährige Verdächtige stammt ebenso wie das Opfer aus Haltern am See. Er konnte in seiner Wohnung vorläufig festgenommen werden und wurde am Montag einem Haftrichter vorgeführt. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Nach ersten Erkenntnissen sollen sich der mutmaßliche Täter und das Opfer gekannt haben, die Hintergründe sind aber noch unklar. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Recklinghausen vom 26. Juni 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website