t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalEssen

Silvester in Essen: Diese Events finden 23/24 in der Ruhrgebietsstadt statt


Diese Events finden an Silvester in Essen statt


Aktualisiert am 27.12.2023Lesedauer: 4 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
EssenVergrößern des Bildes
Die Skyline von Essen an Silvester (Archivbild): Auch beim Jahreswechsel 2023 ist wieder einiges in der Ruhrgebietsmetropole los. (Quelle: Kerstin Kokoska/imago images)

In wenigen Wochen endet das Jahr 2023 und es wird wieder Silvester gefeiert. Doch was ist am 31. Dezember eigentlich in Essen los? Ein Überblick.

1. Silvesterparty in der Zeche Carl

Schon bald ist das Jahr 2023 Geschichte und wird vom Jahr 2024 abgelöst. Grund genug für zahlreiche Menschen im Ruhrgebiet, Silvester zur feiern und stimmungsvoll in das neue Jahr zu starten. Die gute Nachricht: In Essen gibt es eine große Bandbreite an Events. Ob rauschende Party, elegantes Dinner oder intellektueller Theaterbesuch – in Essen ist für jeden etwas dabei.

Zu einer klassischen Silvesterparty lädt am 31. Dezember die Zeche Carl ein. Das frühere Steinkohle-Bergwerk ist heute ein Veranstaltungsort mit überregionalem Bekanntheitsgrad. Am Silvesterabend können sich Besucherinnen und Besucher auf Musik aus den 80er- und 90er-Jahren sowie auf aktuelle Charts und Klassiker des Pop freuen. Zwei Dancefloors und zwei Theken stehen zur Verfügung. Außerdem wird mit Aufpreis ein Silvester-Menü serviert.

Beginn der Silvestersause ist um 21 Uhr, Einlass wird ab 18 Jahren gewährt. Tickets sind für 13 Euro erhältlich, an der Abendkasse kosten sie 15 Euro.

Achtung: Das Mitbringen von Feuerwerk und Böllern ist untersagt. Das Zünden dieser Materialien auf dem Gelände der Zeche Carl ist ebenfalls untersagt.

Für die Feier in der Zeche Carl gibt es nur noch reine Party-Tickets ohne die Berechtigung am Silvester-Menü teilzunehmen.

  • Weitere Infos zur Silvester-Party in der Zeche Carl

2. "Silvesterflug ins Jahr 2024" im "Hotel Bredeney"

Nach dem großen Erfolg der Vorjahre findet im gediegenen Ambiente des "Hotels Bredeney" schon zum 15. Mal eine Silvesterparty der Extraklasse statt. Im Showprogramm erleben Gäste neben dem Las-Vegas-Flair der King-Elvis-Show die Sängerin Susan Kent mit ihrer Tina-Turner-Show. "Abgerundet wird das Ganze mit einer der besten europäischen Tom-Jones-Tribute-Shows, bei der Sie sich fragen werden, ist er es oder ist er es nicht", schreibt der Veranstalter. Für den tanzbaren Rahmen sorge die Band Showtime Company mit einer Mischung aus Tanz- und Unterhaltungsmusik. Bei dem Event herrscht kein Dresscode.

Im Preis von 124 Euro sind zudem ein Gala-Buffet sowie ein Mitternachtssnack und der Neujahrssekt enthalten. Alle weiteren Getränke können zu "moderaten Preisen" bestellt werden. Das "Hotel Bredeney" bietet zudem interessierten Gästen ein Kombi-Paket aus Party und Übernachtung an.

Die Silvester-Fete im Hotel Bredeney ist mittlerweile ausverkauft!

Diese Events sind noch nicht ausverkauft:

3. Die "Don't Panic Silvester Party!"

Wer zwar gerne am Silvesterabend ins neue Jahr feiern möchte, aber kein Fan von Pop- und Chartmusik ist, der kommt vielleicht bei der "Don't Panic Silvester Party!" im "Don't Panic Club & Pub" auf seine Kosten.

Die Feierlichkeiten finden laut Veranstalter auf dem gesamten Gelände der Location statt und bieten neben wechselnden DJs Musik aus den Genres Punk, Ska, Rock und Metal. Ein weiteres Highlight: Es gibt keinen Eintritt, keinen Mindestverzehr und eine Reservierung ist ebenfalls nicht nötig. So können Partygäste auch spontan zu dem Event gehen.

Einzig Plätze in den Lounges oder an der Westerntheke sollten jedoch via Mail an info@dontpanicessen.de vorab gebucht werden.

4. Stilvolle Silvestergala im GOP-Theater

Wer keine Lust auf Party hat, aber keinesfalls auf Entertainment an Silvester verzichten möchte, der kommt im GOP-Theater Essen auf seine Kosten. Geplant ist laut Veranstalter eine Silvestergala mit kulinarischen und künstlerischen Höhepunkten.

Nach dem Empfang mit einem prickelnden Aperitif und eingedeckten Köstlichkeiten am reservierten Platz verwöhnt die hauseigene Küche mit einem exklusiven 4-Gänge-Gala-Menü im Wechsel mit der Show "Multiversum". "Live-Band, Mitternachtssnack sowie der feierliche Ausklang mit Tanz und Musik im Restaurant runden den Galaabend stilvoll ab und machen den Start ins neue Jahr perfekt", so der Veranstalter.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Achtung: Die Silvestergala im GOP-Theater ist nur als Komplettpaket buchbar – und zudem recht kostspielig. 199 Euro kostet der Abend, der mit dem Einlass um 19 Uhr beginnt. Tickets gibt es telefonisch unter der Nummer (0201) 247 93 93.

5. Silvester im Aalto-Theater

Jazz, Barpiano, lateinamerikanische Klänge und einen DJ bietet das Aalto-Theater in Essen seinen Gästen am 31. Dezember. Im Anschluss an die Aalto-Vorstellung von "My Fair Lady" sowie dem Philharmonie-Konzert "Goldene Operette" findet das Silvesterevent statt. "Nach Vorstellungsende verwandelt zunächst eine Spezialausgabe der beliebten Reihe 'Jazz im Aalto' das Foyer in einen Jazz-Club – kurz vor Jahreswechsel wird hier noch einmal gejazzt und gejammt, was das Zeug hält", so der Veranstalter.

"Nach Mitternacht begrüßen wir das neue Jahr 2024 dann mit lateinamerikanischen Klängen und mitreißenden Rhythmen, wenn die Combo Kontraste Latino auf der großen Bühne des Aalto-Theaters zum Tanz einlädt", heißt es weiter. DJ Pablo Giuggioloni legt anschließend auf der Aalto-Bühne auf. Wer es ruhiger mag, kann den Jahreswechsel im Foyer mit einem Pianisten am Barpiano in entspannt-loungiger Atmosphäre ausklingen lassen.

Enthalten im Preis sind ein Fingerfood-Büfett bis Mitternacht sowie ein Piccolo zum Jahreswechsel. Achtung: Tickets für die Silvesterfeier müssen separat zu der Aalto-Vorstellung von "My Fair Lady" oder dem Philharmonie-Konzert "Goldene Operette" erworben werden. Kosten für die Silvesterfeier im Anschluss an die Theatervorstellung: 79 Euro.

6. Silvesterkonzert in der Philharmonie

Loading...
Loading...
Loading...

Wer es besonders stilvoll mag und lieber ruhige Klänge anstimmt, der kann in der Essener Philharmonie ein Silvesterkonzert besuchen. Ab 20 Uhr werden im Alfried Krupp Saal verschiedene Operettenmelodien präsentiert.

Die "Wiener Sträuße" (Johann Strauß, Vater und Sohn) und ihre Damen spielen darin laut Veranstalter eine ganz besondere Rolle. "Auch wenn es im Reich der leichten Muse mitunter etwas melancholisch zugeht, tut das dem Schwelgen, dem Witz und der Leidenschaft keinen Abbruch", heißt es in der Ankündigung.

Die lyrisch-dramatische Sopranistin Valentina Farcas und Martin Mitterrutzner, ein viel gefragter Mozart-Tenor, der jüngst an der Oper Frankfurt als Rosillon in Lehárs "Lustiger Witwe" gefeiert wurde, betören die Konzertbesucher mit ihren Stimmen. Operetten-Spezialist Ernst Theis dirigiert dieses Silvesterkonzert und wird es ebenfalls moderieren. Tickets für das Konzert sind ab 32,50 Euro zu haben.

  • Weitere Infos zum Silvesterkonzert in der Philharmonie
Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website