t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalEssen

Essen | Stundenlang verschwunden: Sexualstraftäter entkommt der Polizei


Stundenlang verschwunden
Sexualstraftäter entkommt der Polizei

Von dpa
19.06.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0582273344Vergrößern des BildesEin Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): In Essen war ein Sexualstraftäter auf der Flucht. (Quelle: IMAGO/Hanno Bode/imago)
Auf WhatsApp teilen

Die Flucht eines Sexualstraftäters in Essen sorgt für Aufsehen. Der 46-Jährige stellt sich Stunden später der Polizei.

Ein 46-jähriger verurteilter Sexualstraftäter ist am Dienstagnachmittag in einem Einkaufszentrum in der Essener Innenstadt seinem Betreuer entkommen. Er befand sich auf einem beaufsichtigten Ausgang. Der Mann konnte mehrere Stunden lang unentdeckt bleiben, bevor er sich später am Abend selbst der Polizei stellte.

Die Polizei hatte die Bevölkerung zuvor vor dem 46-Jährigen gewarnt. Auf die Frage, ob der Mann gefährlich sei, sagte Polizeisprecher Thomas Weise, davon müsse ausgegangen werden.

Der Ausbruch erfolgte gegen 15 Uhr. Wo genau der Mann zuletzt untergebracht war, dazu wollte sich der Polizeisprecher nicht äußern. Auch gab es zunächst keine Angaben dazu, weswegen genau der 46-Jährige verurteilt worden war.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website