Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Brutaler Überfall in Essen: 90-Jähriger in eigener Wohnung ausgeraubt

Täter warteten in Wohnung  

90-Jähriger in Essen brutal ausgeraubt

07.08.2019, 17:51 Uhr | tme, t-online.de

Brutaler Überfall in Essen: 90-Jähriger in eigener Wohnung ausgeraubt. Streifenwagen der Polizei: In Essen ist ein Rentner brutal überfallen worden. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Streifenwagen der Polizei: In Essen ist ein Rentner brutal überfallen worden. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

In Essen ist ein 90-jähriger Rentner offenbar brutal überfallen und ausgeraubt worden. Die Täter sollen den Senioren in seiner Wohnung überrascht haben.

In Essen ist in der Nacht zu Mittwoch offenbar ein 90-Jähriger in seiner Wohnung im Stadtteil Freisenbruch niedergeschlagen, gefesselt und ausgeraubt worden. Wie die Polizei auf Anfrage von t-online.de sagte, sollen zwei bis drei Täter bereits auf den Rentner gewartet haben, als er kurz nach Mitternacht nach Hause kam.

Die mit schwarzen Sturmhauben maskierten Männer sollen dann auf den 90-Jährigen eingeschlagen und ihn geknebelt und gefesselt haben. Sie bedrohten den Mann mit einem Messer und wollten wissen, wo er sein Geld versteckt habe, so die Polizeisprecherin weiter. Als der Rentner nicht reagierte, sollen sie erneut auf ihn eingeschlagen haben, bis der Mann bewusstlos wurde. Die Täter nahmen ihm dann offenbar die Brieftasche ab.

Flucht zu den Nachbarn

"Als er wieder zu sich kam, flüchtete er zu einem Nachbarn", so die Polizeisprecherin. Dieser rief die Polizei. "Trotz sofort eingeleiteter Fahndung im Nahbereich konnten wir keine Täter festnehmen", hieß es weiter. "Wir hoffen jetzt auf Zeugenhinweise."


Der Rentner konnte nach kurzer ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden. Aus seiner Wohnung wurde außer der Brieftasche nach Polizeiangaben nichts entwendet.

Verwendete Quellen:
  • Sprecherin der Polizei Essen
  • Pressemitteilung der Polizei Essen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal