Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: 85-Jährige lief nachts zehn Kilometer durch die Stadt

Aus Seniorenheim verschwunden  

85-Jährige lief nachts zehn Kilometer durch Essen

30.08.2019, 12:28 Uhr | cf, t-online.de

Essen: 85-Jährige lief nachts zehn Kilometer durch die Stadt. Ein Polizeihubschrauber fliegt in der Nacht: In Essen suchte die Polizei mit einem Hubschrauber nach einer vermissten 85-Jährigen.  (Quelle: imago images/Daniel Schäfer/Symbolbild)

Ein Polizeihubschrauber fliegt in der Nacht: In Essen suchte die Polizei mit einem Hubschrauber nach einer vermissten 85-Jährigen. (Quelle: Daniel Schäfer/Symbolbild/imago images)

Über Stunden wurde eine 85-jährige Frau in Essen vermisst. Die Polizei suchte zunächst vergeblich nach ihr. Ein Anwohner gab schließlich den entscheidenden Hinweis.

Eine 85-jährige Rentnerin ist in der Nacht zu Freitag zehn Kilometer durch Essen gelaufen. Die Frau, die wahrscheinlich dement ist, verließ am Donnerstagabend ihr Seniorenheim im Stadtteil Freisenbruch gegen 19 Uhr, sagte ein Polizeisprecher t-online.de. Wie die "WAZ" berichtet, haben die Mitarbeiter ihr Fehlen bemerkt und die Polizei alarmiert.

Polizeihubschrauber im Einsatz

Zunächst suchten die Beamten im Seniorenheim selbst und in der Umgebung nach der Frau. Auch ein Hund war im Einsatz, sagte ein Polizeisprecher. Doch weil nach mehreren Stunden die Rentnerin nicht auftauchte, wurde die Suche mit einem Polizeihubschrauber in der Nacht ausgeweitet. 


Gegen 4 Uhr morgens entdeckten die Beamten die Frau schließlich. Ein Anwohner hatte laut "WAZ" die 85-Jährige in Altenessen, zehn Kilometer von ihrem Heim entfernt, zuvor gesehen und die Polizei verständigt. Sie wurde dann wohlbehalten in ihr Seniorenheim gebracht.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal