Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Polizei stoppt nach Verfolgungsfahrt Nackte im gestohlenem Auto

Nach Verfolgungsfahrt  

Essener Polizei stoppt Nackte im gestohlenem Auto

09.06.2020, 13:50 Uhr | cf, t-online

Essen: Polizei stoppt nach Verfolgungsfahrt Nackte im gestohlenem Auto. Eine Polizeikelle ist vor einem Streifenwagen zu sehen (Symbolbild): Beamte in Essen haben zwei Nackte in einem gestohlenen Fahrschulauto gestoppt. (Quelle: imago images/Rene Traut)

Eine Polizeikelle ist vor einem Streifenwagen zu sehen (Symbolbild): Beamte in Essen haben zwei Nackte in einem gestohlenen Fahrschulauto gestoppt. (Quelle: Rene Traut/imago images)

Die Polizei in Essen hat ein verdächtiges Auto nach einer Verfolgungsfahrt angehalten. Es stellte sich heraus: Der Wagen war gestohlen und die beiden Insassen nackt. 

Die Polizei hat in Essen-Frillendorf nach einer Verfolgungsfahrt zwei Nackte, die in einem gestohlenen Fahrschulauto unterwegs waren, gestoppt.

Am späten Montagabend rief ein Passant die Polizei. Er habe kurz vor Mitternacht ein verdächtiges Auto mit Frankfurter Kennzeichen gesehen, das in Schlangenlinien fuhr, sagte ein Polizeisprecher gegenüber t-online.de. Als er die Insassen auf ihr Verhalten ansprach, sah er, dass sie nackt waren. Das sei ihm eigenartig vorgekommen, so die Polizei, sodass er den Notruf wählte. 

Doch die Insassen, eine 25-jährige Fahrerin aus Frankfurt und ein 35-jähriger Beifahrer, wollten offenbar nicht von der Polizei kontrolliert werden, sodass sie wegfuhren, so der Sprecher. Zwei Streifenwagen seien bei der Verfolgungsfahrt leicht beschädigt worden, ein Polizist wurde leicht verletzt. Letztendlich gelang es den Beamten, den Wagen zu stoppen. Sie schlugen die Seitenscheiben ein und zogen die Insassen aus dem Auto raus, so der Sprecher. Die beiden ließen sich widerstandslos festnehmen.

Die beiden waren in der Tat nackt. Weil es nachts frisch war, bekamen sie Decken. Offenbar hatten sie auch keine Kleidung im Auto. Sie verbrachten die Nacht im Polizeipräsidium Essen und konnten, Stand Dienstagmorgen, noch nicht vernommen werden. Ihnen wurden Blutproben entnommen, sie könnten unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden haben. 

Das Auto, mit dem die beiden unterwegs waren, war bereits polizeilich ausgeschrieben. Es handelt sich um ein gestohlenes Fahrschulauto aus Frankfurt und wurde sichergestellt. Gegen die beiden laufen Ermittlungen, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: