t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalEssen

Essen: Geldautomat in Karnap gesprengt – Gebäude geräumt


Polizei sucht Zeugen
Geldautomat in Essen gesprengt – Haus geräumt

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 30.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht an einem Polizeiauto (Symbolbild): In Essen ist ein Geldautomat gesprengt worden.Vergrößern des BildesBlaulicht an einem Polizeiauto (Symbolbild): In Essen ist ein Geldautomat gesprengt worden. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nachdem ein Geldautomat in Essen-Karnap gesprengt worden ist, musste das Gebäude geräumt werden. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

In Essen-Karnap ist ein Geldautomat im Foyer einer Bankfiliale gesprengt worden. Nach der Explosion am frühen Donnerstagmorgen sind knapp 15 Menschen zunächst aus dem Haus am Karnaper Markt evakuiert worden. Verletzt wurde niemand.

Große Teile des Erdgeschosses wurden allerdings verwüstet – die Fassade sei beschädigt worden und Glassplitter seien meterweit geflogen, berichtet die Polizei. Statiker hatten das Gebäude am Vormittag überprüft und zunächst Einsturzgefahr befürchtet. Am Mittag gab es dann Entwarnung und die Bewohner konnten zurück in ihre Wohnungen.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Mehrere Anwohner hatten nach dem Knall in der Nacht den Notruf gewählt. Gleichzeitig war der Alarm der Bankfiliale losgegangen. Zeugen berichten, dass ein Motorrad oder Roller kurz nach der Explosion davongefahren sein soll. Außerdem wurde ein Cabriolet kurz darauf an der Karnaper Straße beobachtet.

Täter noch nicht gefasst

Die Täter konnten unerkannt fliehen. Ob sie Beute gemacht haben, ist derzeit noch unklar. Die Polizei fahndet mit Hochdruck und hat auch einen Hubschrauber eingesetzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Auch in einem Supermarkt in Wülfrath im Kreis Mettmann ist in der selben Nacht ein Geldautomat gesprengt worden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • WDR: "Geldautomat gesprengt: Bewohner können zurück in Wohnungen"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website