Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen setzt Heizpilz-Verbot wegen Corona vorübergehend aus

Unterstützung für Gastronomen  

Essen setzt Heizpilzverbot vorübergehend aus

11.09.2020, 13:42 Uhr | t-online

Essen setzt Heizpilz-Verbot wegen Corona vorübergehend aus . Ein glühender Heizpilz (Archivbild): Wegen der Corona-Krise wird in Essen das seit 2012 geltende Heizpilz-Verbot vorübergehend ausgesetzt. (Quelle: imago images/Frank Sorge)

Ein glühender Heizpilz (Archivbild): Wegen der Corona-Krise wird in Essen das seit 2012 geltende Heizpilz-Verbot vorübergehend ausgesetzt. (Quelle: Frank Sorge/imago images)

Eigentlich sind Heizpilze im öffentlichen Raum in Essen verboten – und das schon seit 2012. Die Stadt will die Geräte in der Corona-Zeit nun aber eine Weile lang dulden.

In Essen wird das seit 2012 geltende Verbot von Heizpilzen vorübergehend ausgesetzt. Die Wärmestrahler sind zwar als Klimasünden verpönt und deshalb in Essen auch schon seit 2012 verboten – um die durch die Pandemie angeschlagene Gastronomiebranche zu unterstützen, will die Stadt Heizpilze aber bis Ende März nächsten Jahres dulden.

Damit müssen Wirte keine Strafe fürchten, wenn sie Heizpilze auf ihren Terrassen aufstellen. Zudem dürfen Gastronomen mehr Tische und Stühle auf die Terrassen stellen oder auch eine Terrasse beantragen, falls sie noch keine haben. Wegen der Hygienemaßnahmen könnten viele Wirte nicht mehr alle ihre Tische in den Innenräumen besetzen, Außensitzplätze könnten das kompensieren, so ein Gastronom gegenüber der "WAZ". Auch würden viele Gäste aus Angst vor Ansteckung lieber an der frischen Luft sitzen.

Die Klimaschutzbewegung "Parents for Future" äußerte sich kritisch zu dem Vorhaben: Auf Essen hochgerechnet sei mit einer zusätzlichen CO2-Belastung von mehreren Tausend Tonnen zu rechnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: