Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

NRW-Wetter bleibt winterlich: Neuschnee bis ins Flachland

Essen  

NRW-Wetter bleibt winterlich: Neuschnee bis ins Flachland

01.01.2021, 22:21 Uhr | dpa

NRW-Wetter bleibt winterlich: Neuschnee bis ins Flachland. Coronavirus - Winterberg

Schneebedeckt sind die Ferienhäuser in einem Ferienpark. Foto: Marius Becker/dpa (Quelle: dpa)

In Nordrhein-Westfalen sinkt in den kommenden Tagen die Schneefallgrenze. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen ist ab 200 Metern Neuschnee möglich. Allerdings bleibt es am Samstag nach DWD-Angaben bei ein bis vier Grad in weiten Teilen des Landes trocken. In der Nacht zum Sonntag wird es sehr frostig. Die Temperaturen sinken auf bis zu minus fünf Grad ab. Im Laufe des Tages fällt bis ins Flachland Schnee oder Schneeregen. Zum Wochenanfang warnt der DWD bei bis zu minus drei Grad vor Glätte und erneut leichtem Schneefall. Der Montag wird aber im Laufe des Tages wieder trockener, die Schneefallgrenze steigt wieder auf über 200 Meter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: