Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Unwetter hält Feuerwehr auf Trab – zahlreiche Einsätze

Sturmtief zieht über Essen  

Unwetter hält Feuerwehr auf Trab – zahlreiche Einsätze

30.06.2021, 08:51 Uhr | t-online

Essen: Unwetter hält Feuerwehr auf Trab – zahlreiche Einsätze. Vielerorts liefen in Essen die Keller oder Garagen voll: Auch in die Wattenscheider Straße musste die Feuerwehr ausrücken. (Quelle: wtvnews.de)

Vielerorts liefen in Essen die Keller oder Garagen voll: Auch in die Wattenscheider Straße musste die Feuerwehr ausrücken. (Quelle: wtvnews.de)

Derzeit halten Unwetter die Einsatzkräfte in weiten Teilen Deutschlands in Alarmbereitschaft. Auch im Ruhrgebiet musste die Feuerwehr ausrücken. In Essen kam es zu über 100 Einsätzen.

Sturmtief Xero hat am Mittwochabend für zahlreiche Einsätze in Essen gesorgt. Wie die Feuerwehr mitteilt, musste sie zwischen 21.40 und 7 Uhr zu 150 wetterbedingten Einsätzen ausrücken. 

Die Einsatzschwerpunkte lagen in den Stadtteilen Kray, Leithe, Freisenbruch und Horst. Insbesondere im Osten von Essen wurden Gullydeckel der Kanalisation hochgedrückt. Außerdem liefen Keller mit Wasser voll, einige Bäume stürzten um. In Essen-Heidhausen krachte zudem die Zwischendecke eines Discounters auf rund 30 Quadratmeter ein. Das Dach konnte die Wassermassen nicht mehr tragen.

Alle 16 Einheiten der Essener Feuerwehr waren im Einsatz. Außerdem arbeitete auch das Technische Hilfswerk. Die Lage beruhigte sich erst gegen 2 Uhr.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: