t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalFrankfurt am Main

Tödliche Baumfällarbeiten in Frankfurt: 23-Jähriger von Baum getroffen und gestorben


Mann stirbt bei Baumarbeiten in Frankfurt

Von t-online, RF

Aktualisiert am 28.02.2023Lesedauer: 1 Min.
Unfall am Griesheimer Niddaufer: Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der 23-Jährige vor Ort.Vergrößern des BildesUnfall am Griesheimer Niddaufer: Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der 23-Jährige vor Ort. (Quelle: Rainer Heftrich / 5VISION.NEWS)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Bei Baumfällarbeiten in Frankfurt ist ein 23-Jähriger tödlich verletzt worden. Er wurde von einem umstürzendem Baum am Kopf getroffen.

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Montagnachmittag in Frankfurt im Stadtteil Griesheim ereignet. Dabei starb ein 23-Jähriger noch am Griesheimer Niddaufer. Wie die Polizei mitteilt, war der Arbeiter von einem umstürzenden Baum am Kopf getroffen worden.

Die Frankfurter Kriminalpolizei geht derzeit von einem Unfallgeschehen aus. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main am 28. Februar 2023
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website