t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalFrankfurt am Main

Frankfurt: Motorradfahrer stirbt an A661-Ausfahrt


24-jähriger Motorradfahrer stirbt an A661-Ausfahrt

Von dpa
13.08.2023Lesedauer: 1 Min.
BlaulichtVergrößern des BildesEin Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort (Symbolbild): Der junge Motorradfahrer hatte keine Chance. (Quelle: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verlor der 24-Jährige in einer Rechtskurve die Kontrolle. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ein 24 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der A661 tödlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Mann am Samstagnachmittag mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve der Abfahrt Frankfurt-Eckenheim nach links von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Dabei stürzte er vom Motorrad und verletzte sich so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. Zur Ermittlung der genauen Unfallursache wurde den Angaben zufolge ein Sachverständiger hinzugezogen und das Motorrad sichergestellt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website