t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalFrankfurt am Main

Arbeitslosenzahl in Hessen sinkt | Statistik


Statistik: Immer weniger Arbeitslose in Hessen

Von dpa
30.11.2023Lesedauer: 1 Min.
ArbeitslosVergrößern des BildesEin Stempel mit der Aufschrift «Arbeitslos»: Wie es mit Zahlen zur Arbeitslosigkeit in Hessen aussieht. (Symbolbild) (Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Einen Rückgang der Arbeitslosenzahlen kann das Bundesland Hessen verzeichnen. Im November sanken die Zahlen – warum das erwartbar war.

Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist leicht auf 182.000 gesunken. Im November registrierten die Arbeitsagenturen 1454 Erwerbslose weniger als im Vormonat, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. Die Arbeitslosenquote im November beträgt 5,2 Prozent nach 5,3 Prozent im Oktober.

Die Entwicklung sei saisonal bedingt zu erwarten gewesen, sagte Frank Martin, Leiter der hessischen Regionaldirektion. "Wir hatten uns jedoch auch im Vergleich zu den Vorjahren einen noch stärkeren Rückgang erhofft."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website