Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Corona bei Phoenix Hagen: Trainer und sechs Spieler mit Covid-19 infiziert

Spiele abgesagt  

Mehrere Corona-Fälle bei Phoenix Hagen

11.11.2020, 17:12 Uhr | t-online

Corona bei Phoenix Hagen: Trainer und sechs Spieler mit Covid-19 infiziert. Ein Basketball liegt in einer Halle auf dem Boden (Symbolbild): Nachdem bei Phoenix Hagen mehrere Spieler und das Trainerteam positiv auf Corona getestet worden sind, müssen einige Spiele abgesagt werden. (Quelle: imago images/Zink)

Ein Basketball liegt in einer Halle auf dem Boden (Symbolbild): Nachdem bei Phoenix Hagen mehrere Spieler und das Trainerteam positiv auf Corona getestet worden sind, müssen einige Spiele abgesagt werden. (Quelle: Zink/imago images)

Corona-Alarm bei Phoenix Hagen: Bei dem ProA-Verein sind Headcoach Chris Harris, sein Co-Trainer und sechs weitere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Beim ProA-Verein Phoenix Hagen gibt es mehrere positive Corona-Fälle. Das teilte der Klub am Mittwoch mit. "Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt", heißt es in einer Mitteilung. Demnach hätten sich die Corona-Infektionen nach sieben positiven Schnelltests auch bei den PCR-Testungen bestätigt.

Betroffen ist demnach Headcoach Chris Harris sowie sein Co-Trainer Alex Nolte. Auch sechs weitere Spieler haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Alle Personen, die mit den Betroffenen Kontakt hatten, müssen sich bis zum 20. November erneut in Quarantäne begeben. Erst Anfang November war das Phoenix-Hagen-Team aus der Quarantäne entlassen worden.

Spiele gegen Heidelberg und Tübingen abgesagt

Schon damals mussten einige Spiele abgesagt werden, was nun erneut der Fall ist. Die Partien gegen Heidelberg, Tübingen und Kirchheim müssen demnach verschoben werden.

"Die Gesundheit der Spieler steht an erster Stelle. Hier hoffen wir darauf, dass es wie bisher keine schweren Infektionsverläufe gibt. Ich kann mich nur ausdrücklich für das herausragende Engagement unseres Ärzteteams bedanken, bei denen wir uns in den besten Händen betreut fühlen", sagt Geschäftsführer Patrick Seidel in einer Mitteilung.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal