Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: 78-Jährige bewirft mann mit Steinen – "Aussicht zerstört"

Kuriose Begründung  

78-Jährige bewirft Mann mit Steinen – "Aussicht zerstört"

23.06.2020, 11:41 Uhr | dpa

Hagen: 78-Jährige bewirft mann mit Steinen – "Aussicht zerstört". Steine liegen auf dem Boden (Symbolbild): Eine Frau ist wegen eines Mannes vor ihrem Fenster handgreiflich geworden. (Quelle: imago images/Hessland)

Steine liegen auf dem Boden (Symbolbild): Eine Frau ist wegen eines Mannes vor ihrem Fenster handgreiflich geworden. (Quelle: Hessland/imago images)

Weil er angeblich ihre Aussicht zerstört hätte, hat eine 78-Jährige in Hagen einen Mann vor ihrem Fenster mit Steinen beworfen und leicht verletzt. Zuvor soll sie den Mann angeschrien haben.

Sie störte sich offenbar derart an der Anwesenheit des Mannes, dass sie gewalttätig geworden ist. In Hagen hat eine 78-Jährige einen Mann mit Steinen beworfen, der sich in der Nähe ihrer Wohnung aufgehalten hatte.

Der Polizei gegenüber sagte die Seniorin, der 34-Jährige habe ihre "Aussicht zerstört". Der Mann hatte laut Polizei am Montag auf einem Mauervorsprung gesessen und sich mit seinem Vater unterhalten.

Erst soll er von der Frau aus deren Wohnung heraus angeschrien worden sein, dass er verschwinden solle. Dann flogen die Steine, von denen einer den 34-Jährigen am Oberkörper traf. Gegen die 78-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal