t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Aus nach 25 Jahren: Kult-Restaurant auf Sylt schließt für immer


Kult-Restaurant Wonnemeyer auf Sylt schließt für immer


Aktualisiert am 26.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Sonnenuntergang auf Sylt (Symbolbild): Ein Betreuer soll Kinder bei zwei Jugendfreizeiten auf Sylt missbraucht haben.Vergrößern des Bildes
Sonnenuntergang auf Sylt (Symbolbild): Für das Restaurant "Wonnemeyer" in List läuft im November der Pachtvertrag aus. (Quelle: JOKER/imago images)

Auf Sylt muss das Kult-Lokal "Wonnemeyer" nach 25 Jahren überraschend schließen. Warum, verraten die Betreiber in einem Facebook-Post.

25 Jahre lang war das Restaurant Wonnemeyer eine Institution auf Sylt. Zunächst verwöhnten die Betreiber Rüdiger Meyer und Britta Wonneberger ihre Gäste am Strand von Wenningstedt, seit fünf Jahren in List. Aber damit ist nun Schluss: Wie die Betreiber am Dienstag auf Facebook mitteilten, schließt das Kult-Restaurant schon Ende des Monats für immer. Offenbar sei der Pachtvertrag ausgelaufen, auch einen Nachfolger gebe es nicht.

"Die Wonnemeyers verabschieden sich"

"Moin leve Lüüd, die Wonnemeyers verabschieden sich!", schreiben Meyer und Wonneberger auf der Facebook-Seite des Restaurants. Sie bedanken sich bei den Gästen, die ihr Kult-Lokal in den vergangenen Jahren besucht haben. "Wir haben 25 Jahre Wonnemeyer und Gastfreundschaft gelebt, und das war immer leicht, mit so vielen lieben Gästen wie Euch, danke für die unzähligen besonderen Momente!!"

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Wie geht es mit der Weststrandhalle weiter?

Das Aus für das Kult-Restaurant kommt auf den ersten Blick überraschend. Noch Anfang Oktober suchten die Restaurantbetreiber über ihre Facebook-Seite nach einem Koch. Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet, ist auf der Webseite von einer Winterpause bis zum 31. März die Rede. Den Neustart im Frühjahr wird es wohl nicht mehr geben. Allerdings wollen Wonneberger und Meyer der Sylter Gastronomie auf andere Weise treu bleiben: "Wir sortieren uns neu, und dann geht es auf "Foodsafari" und "Rent a Cook" gibt es auch noch."

Lists Kurdirektorin Maiken Neubauer sagte "shz.de", der Vertrag mit Rüdiger Meyer laufe zum 17. November aus und werde nicht verlängert. Demnach bestätigte Neubauer auch, dass bislang kein Nachfolger für das Restaurant gefunden worden sei. "Ich möchte dazu sagen, dass es sich dabei um einen ganz normalen, rein geschäftlichen und einvernehmlichen Vorgang handelt", so Neubauer weiter. Das Objekt solle nun zeitnah neu ausgeschrieben werden.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website