Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Klimakleber blamieren sich in der Elbphilharmonie: Video wird zum Lacher im Netz


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextLeichenteile in Kanal: Mordfall von 2013?Symbolbild für einen TextJudith Rakers packt über Privatleben ausSymbolbild für einen TextBetrunkener Hotelgast aus Alster gerettet

Video dokumentiert peinliche Panne von Klimaaktivisten

Von t-online, hak, Arno Wölk, mtt

Aktualisiert am 29.11.2022Lesedauer: 1 Min.
(Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Klimaaktivisten haben sich in der Elbphilharmonie festgeklebt. Ein jetzt aufgetauchtes Video offenbart einen Denkfehler – und sorgt für Lacher.

Von diesen Aufnahmen wollten die Klimaaktivisten wohl lieber nicht, dass sie öffentlich werden: In ihrem eigenen Film der Klebe-Aktion in der Hamburger Elbphilharmonie dieser Woche sind die Szenen nicht zu sehen.

Bei TikTok und Twitter tauchten sie nun aber doch auf. Seitdem amüsieren sich die Menschen im Internet. Die ganze Szene sehen Sie im Video hier oder direkt oben im Text.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • tiktok.com: Neu aufgetauchter Videoclip aus der Elbphilharmonie
  • twitter.com: Von der "Letzten Generation" veröffentlichtes Video der Aktion
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Messerangriff von Brokstedt: Scholz kommt zu Gottesdienst für Opfer
TikTokTwitter

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website