Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Diebe brechen durch Kiosk-Wand ein – und klauen Lotto-Einnahmen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStall in Flammen – neun Pferde sterbenSymbolbild für einen TextTatort-Fotos: Nachwuchs-Richter kippt umSymbolbild für ein VideoHier tobt Drogenkrieg auf offener StraßeSymbolbild für einen TextJudith Rakers packt über Privatleben ausSymbolbild für ein VideoZeigt Instagram-Video Polizeigewalt?Symbolbild für einen TextHund läuft nach schwerem Unfall davonSymbolbild für einen TextJudith Rakers spricht über ihr AussehenSymbolbild für einen TextHamburg: Behörden warnen vor SturmflutSymbolbild für einen Text"Arbeitsklima der Angst" bei Amazon?Symbolbild für einen TextStreik in Millionenstadt – kein Ersatzverkehr

Brachiales Vorgehen: Diebe brechen durch Wand ein

Von t-online, aby

Aktualisiert am 01.12.2022Lesedauer: 1 Min.
366875
Mohsen Savoji betreibt den ausgeraubten Lottoladen. Er denkt jetzt ans Aufhören. (Quelle: NEWS5 / Schröder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Unbekannte sind gleich zweimal in einen Lottoladen eingebrochen und haben fette Beute gemacht. Dem Besitzer droht das wirtschaftliche Aus.

Unbekannte sind gleich zweimal in einen Lottoladen in Hamburg-Langenhorn eingebrochen und haben Bargeld und Waren im Wert von rund 110.000 Euro erbeutet. Die Täter drangen nach Polizeiangaben in der Nacht zu Sonntag zunächst in einen Bioladen ein, dann durchbrachen sie eine Wand und gelangten so in das Lottogeschäft. Dort stahlen sie einen Tresor mit Bargeld.

In der Nacht zu Montag schlugen sie dann ein zweites Mal zu. Diesmal klauten sie Zigaretten. Dabei wurde allerdings der Alarm ausgelöst. Nach Angaben eines Reporters vor Ort finden in dem Bioladen derzeit Umbauarbeiten statt. Das hätten die Eindringlinge ausgenutzt: Sie seien durch eine Leichtbauwand in das Geschäft gekommen.

366873
Die Einbrecher durchbrachen die Wand und drangen so in den Laden ein. (Quelle: NEWS5 / Schröder)

Dritter Einbruch in zwei Jahren in dem Lottogeschäft

"Im Safe waren die Einnahmen der ganzen Woche: 60.000 Euro, Einnahmen vom Lotto und unserem Geschäft. Alles weg", sagte Mohsen Savoji, der den Lottoladen seit zehn Jahren an dem Standort in Langenhorn betreibt, dem t-online-Reporter. Hinzu kämen Tabakwaren im Wert von rund 50.000 Euro. Schon zum dritten Mal in zwei Jahren sei bei ihm eingebrochen worden. Nun denke er darüber nach, das Geschäft aufzugeben.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen der Einbrüche um Hinweise unter 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an eine Polizeidienststelle.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Pressemitteilung der Polizei Hamburg vom 27. November 2022
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Judith Rakers über ihr Privatleben: "Hat Mut erfordert"
  • Gregory Dauber
Von Carsten Janz, Gregory Dauber
LottoPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website