t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Bettina Wulff tanzt auf Benefizgala in Hamburg: Das war ihr Tanzpartner


Bettina Wulff tanzt auf Benefizgala – doch nicht mit ihrem Mann

Von t-online, pas

Aktualisiert am 09.10.2023Lesedauer: 1 Min.
Christian Wulff mit Ehefrau Bettina Wulff (Archivbild): In Hamburg tanzte die Ex-First-Lady zu Songs von Revolverheld.Vergrößern des BildesChristian Wulff mit Ehefrau Bettina (Archivbild): In Hamburg tanzte die ehemalige First Lady zu Songs von Revolverheld. (Quelle: Barbara Insinger/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Auf der Benefizgala im Hamburger Privathotel Lindtner tanzte am Wochenende auch die ehemalige First Lady Bettina Wulff. Jedoch nicht mit ihrem Mann Christian.

Bei einer Benefizgala im Hamburger Privathotel Lindtner haben am vergangenen Wochenende so manche Promis ordentlich gefeiert. Denn wenn Anette Kosakowski und ihr Team vom Verein Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal e. V. laden, kommen Gäste gern. Neben dem guten Zweck lockt der Verein mit viel Glanz und Glamour zu Party bis spät in die Nacht.

Unter den rund 250 Partygästen am Samstag war auch ehemalige First Lady Bettina Wulff. Zu später Stunde schwang sie das Tanzbein. Tanzpartner der Ehefrau des früheren deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff war aber nicht ebenjener.

Bei dem Mann soll es sich um Harald Rathje, Ehemann der Hamburger Künstlerin Manuela Rathje, gehandelt haben. Getanzt wurde unter anderem zu Hits der Band Revolverheld, die live auf der Bühne spielte.

Gemälde bringt 5.000 Euro ein

Grund zum Feiern gab es nämlich: Ein Bild von Manuela Rathje soll laut einem Reporter vor Ort für 5.000 Euro versteigert worden sein. Der Schätzwert des Werks soll 4.000 Euro betragen haben.

Seit dem Jahr 2000 richtet der Verein seine Gala jährlich im Lindtner aus. Den Verein selbst gibt es allerdings schon seit dem Jahr 1997 in seiner jetzigen Form. Seitdem hat er laut "Harburg Aktuell" mehr als 2,1 Millionen Euro für die Kinderkrebshilfe in Hamburg eingenommen.

In diesem Jahr trat neben Revolverheld auch die deutsche Popgruppe Orange Blue auf. Die war vor 23 Jahren mit "She’s Got That Light" bekannt geworden.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de
  • harburg-aktuell.de: "Revolverhelden machen eine Benefizgala zu einem außerordentlichen Erlebnis"
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website