t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Rentner erstaunt mit 500-Meter-Irrfahrt – Feuerwehr im Einsatz


Senior legt 500-Meter-Irrfahrt über U-Bahn-Gleise hin

Von dpa
Aktualisiert am 21.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Bergung des Autos am Abend bei Hamburg: Die U-Bahn hatte gerade noch rechtzeitig bremsen können.Vergrößern des BildesBergung des Autos am Abend bei Hamburg: Die U-Bahn hatte gerade noch rechtzeitig bremsen können. (Quelle: tvnewskontor/t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Kurioser Vorfall bei Hamburg am Abend: Ein Mann verirrt sich mit seinem Auto auf die U-Bahngleise. Doch ans Anhalten denkt er nicht.

Ein älterer Autofahrer ist am Montagabend in Ahrensburg (Kreis Stormarn) auf die Gleise der U-Bahnlinie 1 geraten. Der 84-Jährige fuhr im Bereich des Ostrings auf die Gleise und legte etwa 500 Meter in Richtung U-Bahnhof Schmalenbek zurück. Wieso der Mann nicht direkt stehen blieb, sondern die Strecke noch weiterfuhr, blieb am Abend unklar.

Ein Zugführer bemerkte den Wagen rechtzeitig und konnte eine Bremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Autofahrer wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, während die sieben Fahrgäste der U-Bahn unverletzt blieben.

Warum der Mann auf die Gleise geriet, ist noch unklar. Die Bergungsarbeiten an den Gleisen dauerten am Abend noch an. Die betroffene Strecke der U1 wurde zunächst gesperrt. Die Hamburger Hochbahn richtete einen Ersatzverkehr mit Bussen und Taxen zwischen den Haltestellen Ahrensburg West und Großhansdorf ein.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Mit Informationen Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website