t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Hamburg City: Luxus-Weihnachtsmarkt serviert heißen Aperol – Geheimtipp


Edel-Weihnachtsmarkt in Hamburg feiert Premiere


Aktualisiert am 27.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Der Weihnachtsbaum leuchtet: In den einzelnen Innenhöfen der Stadthöfe verstecken sich liebevolle Details.Vergrößern des Bildes
Der Weihnachtsbaum leuchtet: In den einzelnen Innenhöfen der Stadthöfe verstecken sich liebevolle Details. (Quelle: Nina Hoffmann)

Hamburg ist um einen Weihnachtsmarkt reicher: In den Stadthöfen hat ein neuer Markt eröffnet. Ein Besuch vor Ort.

Die goldene Tanne funkelt gegen das triste Nieselwetter an. "Marché de Noël“ heißt der neue Weihnachtsmarkt, der sich mitten in den Hamburger Stadthöfen befindet. Seit dem heutigen Donnerstag sind Besucherinnen und Besucher eingeladen, das gemütliche Ambiente zu genießen. Sogar Live-Musik soll es regelmäßig geben.

Aus edlen Kupfer-Tassen kann man im Bleichenhof weißen oder roten Glühwein (5 Euro pro Tasse) trinken. Wer es noch luxuriöser mag, kann ein Glas Champagner für 14 Euro bestellen. Eine Flasche gibt es ab 95 Euro. Das Ambiente vereint Eleganz und Rustikalität. Bronzefarbene Kuppeln überdachen die kleinen Stände, die von hölzernen Barhockern umringt sind.

Weihnachtliche Oase mitten in der Innenstadt

Als Attraktion lädt eine Wahrsagerin in ihre kleine Hütte ein. Abseits davon gibt's Leberkäse oder Kartoffelrösti auf die Hand. Lichter, funkelnde Tannen und heller Rindenmulch verwandeln den Bleichenhof in eine weihnachtliche Oase mitten in der Innenstadt.

Ein Highlight: "Auf dem Marché de Noël erwartet unsere Gäste an jedem Freitag und Samstag Live-Musik, präsentiert von ausgewählten Künstlern", heißt es auf der Webseite der Stadthöfe. Die Acts stehen bereits fest und können nachgelesen werden. Geöffnet hat der Weihnachtsmarkt täglich zwischen 12 und 22 Uhr.

Stadthöfe: Weitere Märkte laden zu Crêpe und Glühwein

Wem das Angebot im Bleichenhof nicht reicht, kann innerhalb der Stadthöfe trotzdem fündig werden. Denn der "Marché de Noël“ ist dort nicht das einzige besinnliche Angebot. Unweit befinden sich die Weihnachtsmärkte "Chez Noël" und "Petit Noël".

Besucherinnen und Besucher können sich dort in gläsernen Gewächshäuschen niederlassen und mit Kuscheldecken, Crêpe und Glühwein die Zeit vertreiben. Die Preise sind vergleichbar mit denen auf anderen Hamburger Weihnachtsmärkten. Den Nutella-Crêpe gibt's für 4 Euro, einen Kakao für 3,50 Euro.

Verwendete Quellen
  • Besuch vor Ort
  • weihnachtsmarkt-stadthoefe.de: "Der Weihnachtsmarkt in den Stadthöfen"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website