t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Erster Schnee in Hamburg: Kommt da noch mehr? Wetter-Experten äußern sich


Erster Schnee in Hamburg: Kommt noch mehr?

Von t-online, pb

Aktualisiert am 29.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Kräftiger Schneefall am Hafen: Mehrere Zentimeter blieben in der Nacht liegen.Vergrößern des BildesKräftiger Schneefall am Hafen: Mehrere Zentimeter blieben in der Nacht liegen. (Quelle: Blaulicht-News/t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Da ist er ja: In der Nacht fällt der erste Schnee über Hamburg. Hamburger teilen die ersten Bilder – und man fragt sich: Fällt da noch mehr in den nächsten Tagen? Der Überblick.

In der Nacht zu Mittwoch ist der erste Schnee seit Monaten in Hamburg gefallen: Ein Reporter vor Ort berichtete von einer mehreren Zentimetern dicken Schneeschicht am Hafen. Laut dem Portal "Kachelmannwetter.com" hatten die ersten Schneeschauer die Hansestadt am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr erreicht.

Den letzten Schneefall in Hamburg hatte es laut dem Portal "Weatherspark" Ende März gegeben. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) geht davon aus, dass der Schnee wegen des Dauerfrosts auch tagsüber liegen bleiben dürften, in der Nacht waren es in manchen Kiezen bis zu fünf Zentimeter. In einigen Teilen Schleswig-Holsteins sollen es sogar bis zu zehn Zentimeter Neuschnee werden.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Der Winterdienst war in der Nacht im Volleinsatz: 725 Einsatzkräfte mit bis zu 280 Streu- und Räumfahrzeugen seien unter anderem auf wichtigen Hauptverkehrsstraßen und Strecken mit Buslinienverkehr unterwegs, teilte die Stadtreinigung Hamburg (SRH) am frühen Morgen mit. Der Einsatz sei nötig, weil um Mitternacht einsetzender Schneefall von gebietsweise bis zu fünf Zentimetern liegen geblieben sei.

In Erwartung des einsetzenden Schneefalls seien sämtliche Einsatzfahrzeuge bereits am Vortag vorsorglich mit Schneepflügen versehen worden, hieß es weiter. Trotz des umfangreichen Einsatzes mit Räum- und Streufahrzeugen könne es noch glatt sein. Die SRH bat alle Verkehrsteilnehmenden deshalb um Vorsicht, insbesondere auf Brücken und in Nebenstraßen.

Beehrt der Schnee Hamburg noch ein weiteres Mal?

Am Mittwoch bleibt es bedeckt, der Schneefall zieht ostwärts ab. Von Nordfriesland her lockern sich die Wolken etwas auf. Es bleibt frostig bei -1 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordöstlichen Richtungen, nachmittags lässt er überall nach. In der Nacht zum Donnerstag ist es locker bis stark bewölkt, örtlich fällt leichter Schnee. Die Temperaturen sinken auf -5 bis -8 Grad, an den Küsten auf -2 Grad.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Am Donnerstag ist es überwiegend stark bewölkt, vor allem an der Ostsee gibt es Schneeregen- oder Schneeschauer. Die Werte liegen um den Gefrierpunkt, gebietsweise gibt es weiterhin leichten Dauerfrost. Der Wind frischt auf und weht mäßig bis stark aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag verdichten sich die Wolken und von der Ostsee her kommt Schnee. Die Tiefstwerte liegen zwischen -2 und -6 Grad. Der Wind bleibt mäßig bis stark aus nördlichen Richtungen.

Auch am Wochenende dürfte es in Hamburg nicht wirklich wärmer werden: Bei "Kachelmannwetter.com" erwartet man, dass die Höchsttemperaturen dann um den Gefrierpunkt liegen werden. Weiterer Schneefall wird dann aber nicht zu erwarten sein – denn es bleibt weitgehend trocken.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • dwd.de: Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg
  • kachelmannwetter.com: Wettervorhersage 14-Tage-Trend
  • kachelmannwetter.com: Wetteranalyse LiveHD Deutschland
  • weatherspark.com: Beobachtetes Wetter im März 2023 in Hamburg
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website