t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

TV-Tierärztin Stephanie Petersen verkauft Grundstück auf Sylt zu Mega-Preis


TV-Tierärztin will Edel-Grundstück auf Sylt verkaufen: hoher Preis

Von t-online, pb

Aktualisiert am 04.12.2023Lesedauer: 2 Min.
TV-Tierärztin Stephanie Petersen: Sie will ihr hochpreisiges Grundstück verkaufen.Vergrößern des BildesTV-Tierärztin Stephanie Petersen: Sie will ihr hochpreisiges Grundstück verkaufen. (Quelle: ARD/t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die bekannte Tierärztin will ihr edles Grundstück in Baderup verkaufen. Hier erfahren Sie, was hinter ihrer Entscheidung steckt.

Die bekannte TV-Tierärztin Stephanie Petersen, vielen Zuschauern aus den Sendungen "Die Tier-Docs" (Sat. 1) und "Die Tierärzte – Retter mit Herz" (ARD) bekannt, plant den Verkauf ihres beeindruckenden Baderuper Anwesens auf der Promi-Insel Sylt. Das berichten die "SHZ" und die "Bild"-Zeitung.

Petersen hat dabei üppige Preisvorstellungen: Zwischen Wenningstedt und Braderup gelegen, umfasst das Grundstück nicht nur ihre Tierarztpraxis, sondern auch das renommierte Trakehner-Gestüt Söl'ring. Für das 14.700-Quadratmeter-Grundstück mit einer Wohnfläche von 840 Quadratmetern, 13 Schlafzimmern und acht Badezimmern sollen Interessenten 19,5 Millionen Euro zahlen.

So steht es zumindest auf der Website der Immobilienagentur, die Petersen mit dem Verkauf des Grundstücks beauftragt hat. Verhandlungen seien aber noch möglich.

Wie geht es mit Petersens Tierarztpraxis in Baderup weiter?

Nobel ist auch die Nachbarschaft: Das Gut, 2013 errichtet, liegt nah an der Nordsee und einem Golfplatz. Der "Bild"-Zeitung sagte Petersen am Sonntag: "Wenn es hier nachts einen Notfall gibt, erreicht man das Festland nicht und ich muss oft sofort operieren, um das Tier zu retten. Insbesondere in den Sommermonaten ist das knochenharte Saisonarbeit inklusive Notdiensten an Wochenenden und Feiertagen."

In den kommenden Jahren wolle sie etwas kürzer treten, verbringt deshalb bereits jetzt schon immer mehr Zeit an ihrem Zweitwohnsitz im Münsterland. Sie wolle auch weiterhin auf der Insel als Tierärztin arbeiten, aber eben künftig nur noch alle zwei Wochen. In ihrer Praxis arbeiten laut "SHZ" zwei weitere Medizinerinnen: Die Versorgung der Sylter Tiere dürfte also gesichert sein.

Einen schnellen Verkauf des Gestüts in Baderup erwartet die TV-Tierärztin ohnehin nicht: Deshalb dürfte auch der Standort ihrer dortigen Tierarztpraxis erst einmal erhalten bleiben. Sie meint: "Dieses und nächstes Jahr wird sich daran definitiv nichts ändern. So ein Grundstück verkauft sich nicht über Nacht."

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website