t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Hamburg: DWD warnt Autofahrer vor gefährlichem Glatteis auf den Straßen


Wetterdienst warnt vor Glatteis in Hamburg

Von t-online, nh

Aktualisiert am 06.12.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 111973984Vergrößern des BildesEin Streufahrzeug fährt durch Winterhude (Archivfoto): In Hamburg kann es am Mittwoch auf den Straßen glatt werden. (Quelle: Chris Emil Janssen via www.imago-images.de/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Besondere Vorsicht gilt derzeit auf Hamburgs Straßen. Experten haben eine Warnung vor Glatteis herausgegeben.

Am Mittwochmorgen gilt in Hamburg eine Warnung vor Glatteis. Unter anderem in der Warnapp NINA heißt es, man solle "nicht notwendige Aufenthalte im Freien und Fahrten vermeiden." Bis zur Mittagszeit kann es noch glatt werden.

Bis 8 Uhr gilt vorerst die Warnung vor "markantem Wetter". Wer einen Aufenthalt draußen nicht vermeiden könne, solle sein Verhalten im Straßenverkehr anpassen. Verzögerungen und Behinderungen sollten eingeplant werden. Laut der "Hamburger Morgenpost" sind seit 1 Uhr nachts rund 280 Streufahrzeuge in Hamburg unterwegs.

Temperaturen steigen wieder

Wie der Deutsche Wetterdienst berichtet, könnte am Mittwoch gebietsweise weiterer Schnee fallen. Allerdings nur in geringen Mengen. Die Temperatur erreiche 1 bis 3 Grad in Hamburg und Schleswig-Holstein. Glatteis durch gefrierenden Regen könne auch noch bis zur Mittagszeit auftreten. Die Wahrscheinlichkeit schätzen die Experten jedoch als gering ein.

Am Donnerstag steigen die Temperaturen voraussichtlich auf Höchstwerte von bis zu 5 Grad auf Helgoland. Am Tag wird es bewölkt, teils nebelig-trüb.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website