t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Hamburg: VW-Bus der HAW verunglückt in Oberfranken


VW-Bus von Hamburger Hochschule verunglückt

Von t-online, nh

09.12.2023Lesedauer: 1 Min.
426261Vergrößern des BildesDer zerstörte VW-Bus: Hier wurden Fahrer und Beifahrer eingeklemmt. (Quelle: NEWS5/ FERDINAND MERZBACH)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Im oberfränkischen Landkreis Lichtenfels ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein VW-Bus der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) ist von der Fahrbahn abgekommen.

Am Samstagmorgen ist auf der A73 zwischen den Anschlussstellen Ebensfeld und Bad Staffelstein ein VW-Bus der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) verunglückt. Wie ein Reporter vor Ort berichtet, soll es sich um das Fahrzeug des Racing Teams der Hochschule handeln. Sieben Studenten hätten zum Unfallzeitpunkt darin gesessen.

Fotos des Unfallorts zeigen, dass sich mehrere Trümmerteile rund um die Unfallstelle verteilt haben. Der Wagen soll von der Fahrbahn abgekommen sein, bevor er durch die Böschung hinab in einen Graben raste. Dabei durchbrach er einen Wildschutzzaun.

Sowohl Fahrer als auch Beifahrer seien in dem Fahrzeug eingeklemmt worden, schreibt "inFranken.de". Die übrigen Personen im Bus hätten sich demnach selbst befreien können. Über ihren Gesundheitszustand ist bisher nichts bekannt. Auch die Unfallursache ist unklar.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website