t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Hamburg-Altona: Verehrer sucht nach Silvesternacht in Fabrik seinen Schwarm


"Hollywood in Altona"
Michael sucht seine "hübsche Silvester-Rakete"

Von t-online, nh

23.01.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0256652643Vergrößern des BildesZwei Personen stoßen mit Weingläsern an (Symbolfoto): In Hamburg sucht ein Mann seine Silvester-Bekanntschaft aus der Fabrik. (Quelle: AFLO/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Briefschreiber sucht derzeit in Hamburg nach seinem Schwarm. Die beiden hatten einander Silvester in Altona kennengelernt.

In der Silvesternacht lernten sie einander kennen: Michael und Carla, die auch Karla heißen könnte, begegneten sich erstmal in der Fabrik in Altona. Sie feierten gemeinsam, verabschiedeten sich später. Sie stieg ins Taxi. Und dann: Funkstille. Doch nicht freiwillig – davon ist Michael überzeugt.

Carla (Karla) habe ihm ihre Nummer genannt. Doch die habe er wohl "komplett verdreht", schreibt er in einem Brief, den er in Hamburg an eine Laterne geheftet hat. Ein Bild dessen hat "Moin.de" auf Instagram gepostet. Denn Michael sucht nun seine "hübsche Silvester-Rakete" und hofft, sie bald wiederzusehen.

Michael lädt seinen Schwarm zum Date ein

Seinen Brief startet der Suchende mit den Worten: "Du hältst mich wahrscheinlich für total verrückt." Denn: In dem öffentlichen Brief lädt er seine Silvester-Bekanntschaft nun auf ein Date ein. Erneut im Kulturzentrum Fabrik in Altona, wo in der Silvesternacht eine "Ü30-/ Ü-40-Party" gefeiert wurde. Auch zwei Daten hat er ihr angeboten: den 12. Januar und den 3. Februar, jeweils um 20 Uhr.

In den Instagram-Kommentaren fiebern nun einige mit Michael mit und hoffen, dass er fündig wird. Dass Carla (Karla) ihm bewusst eine falsche Nummer gegeben haben könnte, scheint kaum jemand zu vermuten. Stattdessen drückt ihm die Mehrheit die Daumen und hofft auf einen romantischen Ausgang. Eine Kommentatorin schreibt gerührt: "Ein bisschen Hollywood in Altona."

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Verehrer in Hamburg öffentlich nach seinem Schwarm sucht. So suchte im August 2023 ein Briefschreiber nach seiner Loreen. Die beiden hatten einander in der "All Bar" kennengelernt, sich geküsst, dann aber keine Nummern ausgetauscht. Die ganze Geschichte lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Beitrag von @moin.de
  • fabrik.de: "Ü30/Ü40 Silvesterparty"
  • Eigene Artikel bei t-online
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website