t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Kuriose Masche in Winterhude – zwei Pfand-Räuber festgenommen


Offenbar hoher Schaden
Räuber mit kuriosem Plan – Festnahme in Winterhude

Von t-online, pb

28.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Festnahmen in Winterhude: Die beiden Tatverdächtigen sollen seit Wochen immer wieder einen Getränkemarkt ausgeraubt haben.Vergrößern des BildesFestnahmen in Winterhude: Die beiden Tatverdächtigen sollen seit Wochen immer wieder einen Getränkemarkt ausgeraubt haben. (Quelle: Blaulicht-News/t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Beträchtliche kriminelle Energie für ein paar tausend Euro: In Winterhude gehen zwei Räuber der Polizei ins Netz. Was die beiden offenbar seit Wochen heimlich taten.

Ungewöhnliche Masche, um auf dem kriminellen Weg an Geld zu kommen: In Winterhude sollen zwei Pfanddiebe über Wochen einen Getränkemarkt in der Sierichstraße nachts geplündert haben – und das dabei erbeutete Pfand anschließend offenbar in Tausende Euro haben umwechseln können. Das berichtete ein Reporter vor Ort.

Ein Sprecher des Lagedienstes der Hamburger Polizei bestätigte t-online am Mittwochabend, dass es zu Festnahmen gekommen sei. Die Hintergründe des Einsatzes seien aber noch nicht bekannt.

Laut dem Reporter sollen die Pfandräuber schließlich nach Wochen ins Netz der Ermittler gegangen sein, weil der Betreiber des Getränkemarktes Sicherheitstechnik verbauen ließ.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Telefonat mit dem Lagedienst der Polizei Hamburg
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website