t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

EM 2024: Hamburger Taxifahrer Lovely & Monty gehen mit Lied viral


"Diese EM"
Hamburger Taxifahrer singen heimliche EM-Hymne

Von t-online, fbo

17.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Lovely und Monty bei einem Auftritt im NDR (Archivbild): Die zwei Brüder schreiben leidenschaftlich gerne deutsche Texte zu indischer Musik.Vergrößern des BildesLovely und Monty bei einem Auftritt im NDR (Archivbild): Die zwei Brüder schreiben leidenschaftlich gerne deutsche Texte zu indischer Musik. (Quelle: eventpress/mp/Imago)
Auf WhatsApp teilen

In Hamburg sind Lovely und Monty als singende Taxifahrer bekannt. Jetzt sorgen die Brüder mit einem EM-Hit plötzlich bundesweit für gute Laune.

"Völlig losgelöst von der Erde"? Major Tom war gestern, jetzt ist es an der Zeit für Lovely und Monty. Die zwei indischen Brüder aus Hamburg erobern mit ihrem Lied "Diese EM" seit einigen Tagen die Herzen zigtausender Fußballfans. Dabei sind sie im Hauptberuf gar keine Musiker, sondern Taxifahrer. Doch Lovely und Monty lieben Musik, sie lieben große Fußballturniere – und ganz offensichtlich auch Deutschland. Und das besingen sie nur zu gerne.

"Diese EM in Deutschland wird sehr farbenfroh", singen die Brüder auf Deutsch zu indischer Punjabi-Musik. Die Tumbi, ein typisches Zupfinstrument im Norden Indiens, ist deutlich zu erkennen. Der Rhythmus erinnert manche Zuhörer vielleicht an Panjabi MC, der Anfang des Jahrtausends mit "Mundian To Bach Ke" einen weltweiten Hit gelandet hatte. "Es sind 24 Länder, es wird Spaß machen", geht es bei Lovely und Monty weiter, "Drei Mal waren wir Meister, jetzt muss wiederholen".

"Hymne der Herzen": Hamburger Taxifahrer landen EM-Hit

Ihr Deutsch ist manchmal etwas gebrochen, aber das ist gar nicht wichtig. Ihre Botschaft ist klar zu verstehen: Deutschland ist vielfältig und nach fast 40 Jahren längst ihre Heimat geworden. Beide tragen allerlei Schmuck in Schwarz-Rot-Gold, ein DFB-Trikot, sogar Montys Dastar, der Turban der Sikh, ist in die bundesdeutschen Farben gehüllt.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Begeisterung der beiden Hamburger steckt an – und ist ein echter Volltreffer. Ein Videoclip, der Lovely und Monty auf einem Auftritt zeigt, verbreitet sich alleine über den Kurznachrichtendienst X innerhalb von zwei Tagen fast 300.000 Mal. Ihr Musikvideo, das sie auf ihrem kleinen Youtube-Kanal (2.540 Abonnenten) hochgeladen haben, wurde mittlerweile mehr als 70.000 Mal angesehen. "Der geht ja mal übertrieben hart", "absolut genial" oder "kolossaler Banger", heißt es in den Kommentaren. Klares Fazit: Eine "Hymne der Herzen".

Übrigens ist es nicht das erste Mal, dass Lovely und Monty mit ihrem indisch-deutschen Musik-Mix einen viralen Hit landen konnten. 2014 wurde ihr Lied "Diesmal …!" zu einer inoffiziellen WM-Hymne. "Diesmal sind wir dran", sangen sie damals – und sollten dank Mario Götze recht behalten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website