Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Rekord-Modelleisenbahn könnte im Juni öffnen

Bispingen  

Rekord-Modelleisenbahn könnte im Juni öffnen

03.05.2020, 09:57 Uhr | dpa

Rekord-Modelleisenbahn könnte im Juni öffnen. Rekord-Modelleisenbahn

Der Gastronom, Frank Blin (r) und steht zusammen mit Bauleiter, Jogi Meiners (l) in einem Teil der Modelleisenbahnanlage die unter der Skihalle Snow Dome gebaut wird. Foto: Philipp Schulze/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Arbeiten an der nach Veranstalterangaben größten Modellbahnanlage der Welt unter der Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen (Heidekreis) sind fast abgeschlossen. "Wir sind bis auf Teile von Südamerika fertig", sagte Geschäftsführer Frank Blin. "Wir hoffen, möglichst bald eröffnen zu können. Vielleicht klappt es schon zum 1. Juni, weil die Anlage im Outdoor-Bereich liegt."

Ursprünglich sollte sie bereits Anfang April eröffnet werden, doch machte die Corona-Pandemie den Betreibern einen Strich durch die Rechnung. Mitte März wurde das "Berg & Tal Abenteuerresort" mit dem Snow Dome bis auf Weiteres geschlossen.

Insgesamt sollen 500 Züge auf zunächst 20 Kilometern Gleisstrecke durch zahlreiche Themenwelten rollen. Die 12 000 Quadratmeter große Anlage liegt unter dem auf Stelzen stehenden Teil der Skihalle an der Autobahn 7 zwischen Hamburg und Hannover. "Die Arbeiten an der Anlage gehen mit den fest angestellten Mitarbeitern voran, freie Mitarbeiter aus dem Ausland wurden in ihre Heimatländer zurückgeschickt."

Derzeit ist laut Guinness-Buch der Rekorde das Hamburger Miniatur Wunderland die derzeit größte Modelleisenbahn weltweit. Anders als in Hamburg wird in Bispingen statt der Spurweite H0 die mehr als doppelt so breite Spurweite G verwendet. Umgerechnet würden die mehr als 15 700 Meter Gleise 1367,21 Kilometer "echte Gleise" ergeben, rechnen die Betreiber des Miniatur Wunderlandes vor. Man werde die größte maßstabsübergreifende Bahn bleiben, sagte Gründer und Geschäftsführer Frederik Braun im März. Am Ende dürfte es zwei Weltrekorde geben, einen für die Spurweite H0 und einen für G, meinte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal