t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Drogenhandel und Bestechlichkeit – Ex-Justizangestellte angeklagt


Bei Schmuggel aufgeflogen
Drogenhandel und Bestechlichkeit – Ex-Justizangestellte angeklagt

Von dpa
Aktualisiert am 20.07.2021Lesedauer: 1 Min.
JustitiaVergrößern des BildesEine Figur der blinden Justitia (Symbolbild): Eine ehemalige Justizangestellte muss sich wegen mehrerer Vorwürfe vor Gericht verantworten. (Quelle: Sonja Wurtscheid/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Eine Hamburger Justizangestellte steht vor Gericht – ihr werden Drogenhandel und Bestechlichkeit vorgeworfen. Sie soll versucht haben, ein Paket in ein Gefängnis zu schmuggeln.

Im Zusammenhang mit einem Drogenschmuggel in die Hamburger Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen eine frühere Justizangestellte erhoben. Die Vorwürfe gegen die 37-Jährige lauteten Bestechlichkeit in einem besonders schweren Fall und bandenmäßiges Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, teilte eine Sprecherin der Anklagebehörde am Dienstag mit.

Die Justizangestellte war Anfang Juni vergangenen Jahres dabei erwischt worden, als sie in einem Rucksack ein Paket in das Gefängnis bringen wollte. Das Paket wurde ungeöffnet der Polizei übergeben, die Mitarbeiterin durfte die JVA nicht mehr betreten, wie der Senat im selben Monat auf eine Kleine Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion mitgeteilt hatte.

Später erhielt die Frau ihre Kündigung, wogegen sie erfolglos vor dem Arbeitsgericht klagte. Gegen drei weitere Personen seien Ermittlungen wegen des Verdachts der Bestechung, allesamt im besonders schweren Fall, eingeleitet worden, hieß es.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website