HomeRegionalHamburg

Hamburg: Männer verletzten 22-Jährigen mit Messer lebensgefährlich


Das schaut Hamburg auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Mann in Hamburg mit Stichverletzungen aufgefunden

Von t-online
Aktualisiert am 27.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Einsatzfahrzeug der Hamburger Polizei (Symbolbild): Der Mann berichtete, von vier Fremden angegriffen worden zu sein.
Ein Einsatzfahrzeug der Hamburger Polizei (Symbolbild): Der Mann berichtete, von vier Fremden angegriffen worden zu sein. (Quelle: Hanno Bode/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Messerattacke in Hamburg: Polizeibeamte haben einen lebensgefährlich Verletzten am Hauptbahnhof aufgefunden. Der junge Mann berichtete, von mehreren Männer so zugerichtet worden zu sein.

Mit lebensgefährlichen Stichverletzungen hat ein Mann in Hamburg am Hauptbahnhof gelegen. Die Besatzung eines Streifenwagens wurde auf den Mann aufmerksam.

Der 22-Jährige selbst berichtete, von vier Männern zusammengeschlagen worden zu sein. Einer der Männer habe mehrfach mit einem Messer auf ihn eigestochen. Stichverletzungen fanden die Beamten im Brustbereich und an der Hand des Verwundeten. Er musste in einem Krankenhaus notversorgt werden. Sein Zustand ist stabil.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die vier Männer sollen zwischen 20 und 30 Jahren alt und etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß gewesen sein. Sie waren dunkel gekleidet und hatten alle ein südländisches Erscheinungsbild.

Mehrere Vorfälle in wenigen Tagen

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 040/4286-56789 zu melden.

Erst einen Tag zuvor ist ein Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen in einem Gebüsch gefunden worden. Der 58-Jährige gab an, von zwei Männern angegriffen worden zu sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Polizei Hamburg: Pressemitteilung vom 27. Juli
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Gregory Dauber
Von Gregory Dauber
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website