t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Hamburg: Wetterwarnung – Sturmflut kommt auf die Hansestadt zu


Wetterwarnung für die Hansestadt
Sturmflut kommt auf Hamburg zu

Von dpa
Aktualisiert am 29.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Sturmflut überschwemmt Hamburger Fischmarkt (Archivbild): Auch dieses Mal könnte der Markt überschwemmt werden.Vergrößern des BildesSturmflut überschwemmt Hamburger Fischmarkt (Archivbild): Auch dieses Mal könnte der Markt überschwemmt werden. (Quelle: Achim Duwentäster/teamwork/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Wochenende trifft ein Orkantief auf die deutsche Küste. Auch die Hansestadt muss sich auf starke Windböen und Hochwasser einstellen – das höher als gewöhnlich steigen könnte.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor orkanartigen Böen der Windstärke elf an den Küsten gewarnt. Vereinzelt sind ab 14 Uhr auch Orkanböen der Windstärke zwölf mit Geschwindigkeiten von bis 120 Kilometern pro Stunde am Wochenende nicht ausgeschlossen, wie der DWD am Samstag mitteilte. Die Stürme sollen demnach erst am Sonntag nachlassen.

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie hat im Hamburger Elbgebiet vor einer Sturmflut mit Wasserständen gewarnt, die bis zu 2,5 Meter höher sein könnten als das mittlere Hochwasser. Der Scheitelpunkt soll in der Nacht zum Sonntag erreicht werden, wie ein Sprecher am Morgen sagte. Auch für Nordfriesland bestehe eine Sturmflutwarnung.

Am Samstag liegen die Höchsttemperaturen in Schleswig-Holstein und Hamburg bei etwa neun Grad, in der Nacht zum Sonntag bei einzelnen Schauern bei etwa vier Grad. Am Sonntag kann es weiterhin schauern bei Höchstwerten von etwa sieben Grad.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website