t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Reiter Ahlmann gewinnt Springen der Global Champions Tour


Hamburg
Reiter Ahlmann gewinnt Springen der Global Champions Tour

Von dpa
28.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Christian Ahlmann hat das Springen der Global Champions Tour beim Derby-Turnier in Hamburg gewonnen. Der Reiter aus Marl setzte sich am Samstag auf Dominator in dem mit 300.000 Euro dotierten Großen Preis durch. Im Stechen zeigte das Paar den schnellsten fehlerfreien Ritt. Ahlmann und sein zwölfjähriger Hengst waren über acht Zehntelsekunden schneller als Europameister André Thieme aus Plau am See auf Chakaria und dem Iren Michael Pender auf Calais, die gemeinsam Platz zwei belegten. Vierter wurde Mario Stevens aus Molbergen auf Starissa. Ahlmann erhielt für seinen Sieg 100.000 Euro.

Insgesamt hatten fünf deutsche Reiter das Stechen erreicht. Marcus Ehning aus Borken auf Stargold und Gerrit Nieberg aus Sendenhorst auf Blues d'Aveline wurden nach jeweils einem Abwurf im entscheidenden Durchgang Fünfter und Sechster. Hamburg war die sechste von 15 Stationen der Millionenserie. Nach den Erfolgen von Ludger Beerbaum in Doha und Mexiko-Stadt und Katrin Eckermann sorgte Ahlmann für den vierten deutschen Sieg in diesem Jahr.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website