Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHannover

Hannover: Postbote hortet Tausende Briefe bei sich zu Hause


Das schaut Hannover auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Zusteller hortet massenweise Post bei sich zu Hause

Von t-online, MAS

Aktualisiert am 11.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Mehrere Tüten mit Briefen stehen auf dem Boden: Der 24-Jährige hat massenhaft Post einfach nicht zugestellt.
Mehrere Tüten mit Briefen stehen auf dem Boden: Der 24-Jährige hat massenhaft Post einfach nicht zugestellt. (Quelle: Polizei Hannover)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Postzusteller hat die Aufgaben seines Jobs offenbar sehr flexibel definiert: Er lagerte Tausende Briefe einfach bei sich zu Hause.

Wenn Briefkästen in der Region Hannover öfter mal leer geblieben sind, könnte das einen ungewöhnlichen Grund gehabt haben: Ein Postzusteller aus Steinhude hat Tausende Briefe bei sich zu Hause gebunkert, anstatt sie ihren Empfängern zuzustellen. Die Polizei durchsuchte nun die Wohnung des 24-Jährigen, wie die "Bild" berichtet.

Tüten voll mit Post stehen auf dem Boden: Ein 24-jähriger Zusteller hat Briefe zuhause gebunkert, anstatt sie zuzustellen.
Tüten voll mit Post stehen auf dem Boden: Ein 24-jähriger Zusteller hat Briefe zu Hause gebunkert, anstatt sie zuzustellen. (Quelle: Polizei Hannover)

Bei der Durchsuchung am Mittwochmorgen seien die Beamten auf mehrere Taschen gestoßen, in denen Briefe in unterschiedlichen Größen steckten. "Bei den Postsendungen handelt es sich zu einem großen Teil um wichtige Behördenpost", sagte ein Polizeisprecher gegenüber der "Bild".

Absendern bemerken Unterschlagung zunächst nicht

Die Briefe wurden zwischen April und Juni 2022 verschickt – kamen aber nicht an. Das sei den Absendern zunächst gar nicht aufgefallen, weil der 24-Jährige als Beweis die Zustellurkunden zurückgeschickt habe.

Dennoch fielen der Citipost GmbH, dem Arbeitgeber des 24-Jährigen, Unregelmäßigkeiten auf, sodass die Polizei schließlich zum Einsatz kam. Nun folgt ein Verfahren wegen Postunterdrückung gegen den Zusteller. Laut "Bild" wird zudem geprüft, ob der Mann auch Briefe geöffnet und sich am Inhalt bereichert hat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de: "Postbote bunkert Tausende Briefe"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Patrick Schiller ist t-online Regio Redakteur in Hannover.
Von Patrick Schiller
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website