t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHannover

Oktoberfest Hannover: Bierpreise und Co. im Vergleich zur Wiesn in München


Ist das Oktoberfest Hannover günstiger als das Original?


Aktualisiert am 02.10.2023Lesedauer: 4 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Lebkuchenherzen auf dem Oktoberfest: Vieles ist teurer geworden auf der Wiesn.Vergrößern des Bildes
Lebkuchenherzen auf dem Oktoberfest: Vieles ist teurer geworden auf der Wiesn. (Quelle: Wolfgang Maria Weber/imago images)

14,50 Euro für eine Maß Bier: Die Preise auf dem Oktoberfest in München haben angezogen. Kommen Oktoberfest-Fans auf der Veranstaltung in Hannover günstiger weg?

Das Wichtigste im Überblick


In München läuft das Oktoberfest auf Hochtouren und auch die kleinere Version in Hannover ist gut besucht. Allerdings sind auf beiden Veranstaltungen die Preise gestiegen. Kostet es in Hannover mittlerweile genauso viel wie auf dem Volksfest in München, eine Runde im Riesenrad zu drehen? Und wie groß ist der Kostenunterschied bei gebrannten Mandeln und beim Bier? t-online hat die Preise verglichen.

Eintritt

Sowohl das Oktoberfest in München als auch das Oktoberfest in Hannover kosten keinen Eintritt. Lediglich, um auf die "Oide Wiesn" in München zu kommen, einem historischen Oktoberfest mit nostalgischen Fahrgeschäften und Buden, müssen vier Euro bezahlt werden.

Fahrgeschäfte

Bei den Fahrgeschäften können Besucher auf dem Oktoberfest in Hannover im Vergleich zum Original in München sparen. Besonders viel beim Riesenrad. Auf dem Oktoberfest in München zahlen Erwachsene dafür 10 Euro und Kinder 4 Euro. In Hannover schlägt die Fahrt mit 6 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder zu Buche.

Aber auch bei anderen Fahrgeschäften ist es in Hannover günstiger als in München: Ein Chip für den Autoscooter kostet 3,50 statt 4 Euro, für den "Breakdancer" beziehungsweise "Shaker" 5 statt 6 Euro, für die Geisterbahn 5 statt 8 oder 9 Euro, für ein Rundfahrgeschäft 4 Euro ("Heisse Räder") statt 5 Euro ("Musik-Express"), für die "Wilde Maus" (in Hannover: "Crazy Mouse") 6 statt 8 Euro (Kinder jeweils 5 Euro).

Für ein Laufgeschäft mit mehreren Stockwerken wie das "Feueralarm" müssen Gäste in Hannover 4 Euro bezahlen, in München gibt es beispielsweise das "Jumanji", das 6 Euro kostet. Für den Kettenflieger "Bayern Tower" zahlen Adrenalinjunkies 8 Euro, in Hannover gibt es das vergleichbare "Fly Over" für 4,50 Euro pro Fahrt. Allerdings ist ersterer eine deutlich höhere Variante: Der "Tower" ist 90 Meter hoch, das "Fly Over" nur 40 Meter.

Speisen

Für Speisen und Getränken müssen Besucher in Hannover ebenfalls meist weniger Euro auf den Tisch legen. In der Festhalle Marris kostet eine Haxe mit Sauerkraut 19,50 Euro. Für das Pendant in Bayern werden bis zu 25 Euro fällig. Auch das halbe Hähnchen ist auf dem Oktoberfest-Ableger in Niedersachsen günstiger: 12,50 Euro zahlen Gäste in der Festhalle Marris, 15 Euro kostet es im Schnitt in den Festzelten in München. Bei Käsespätzlen ist der Unterschied besonders groß: in Hannover für 11,50 Euro zu haben, im Hofbräu-Festzelt auf der Wiesn für 17,20 Euro.

Für ein Paar Weißwürste zahlen Besucher dort hingegen zwei Euro weniger (7,50 Euro) als in der Festhalle Marris – allerdings gibt es dann auch keine Brezel dazu.

Für alle, die es süß mögen, gibt es auf einem Volksfest natürlich ebenfalls eine große Auswahl. Besonders beliebt sind gebrannte Mandeln. Die Buden in Hannover, die sie anbieten, verlangen für 100 Gramm meist 4 Euro und für 300 Gramm 10 Euro. In München ist die Leckerei ähnlich teuer: 200 Gramm kosten dort im Schnitt 8 Euro. Bei Schokoerdbeeren wird es auf der originalen Wiesn wieder teurer: 6 Euro kosten sie dort an manchen Buden, auf dem kleineren Ableger in Hannover sind sie für 4,50 oder 5 Euro zu haben.

Bierpreise

Die Bierpreise steigen auf dem Oktoberfest seit Jahren. Die Maß kostet 2023 in München zwischen 12,60 und 14,90 Euro. In den großen Zelten zahlt man nicht unter 13,50 Euro, meistens kostet die Maß dort 14,50 Euro. In Hannover können Oktoberfest-Besucher günstiger wegkommen: Hier gibt es die Maß in der Festhalle Marris für 13,80 Euro, in der Festhalle Ahrend für 12 Euro. An den Ständen wird ein halber Liter Bier, also eine halbe Maß, in der Regel für 6 Euro ausgeschenkt.

In Hannover gehört zu jedem Volksfest zudem Lüttje Lage dazu – ein Mischgetränk aus speziellem obergärigem Schankbier und Kornbrand. Die lokale Spezialität kostet 1,50 bis 2 Euro auf dem Oktoberfest, für 15 Euro sind zehn, an manchen Ständen sogar elf Stück zu haben. Und auf der Wiesn in München? Da sucht man Lüttje Lage vergebens.

Bier
Ein Mann hält eine Maß Bier hoch. (Quelle: Armin Weigel/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)

Wie lange dauert das Oktoberfest noch?

Noch bis zum 3. Oktober geht das Oktoberfest in München, die Version in Hannover findet noch bis zum 8. Oktober statt.

Insgesamt sind die Preise auf dem Oktoberfest in Hannover noch etwas niedriger als in München. Allerdings ist die Ausgabe in Niedersachsen auch deutlich kleiner als in Bayern – und eben nicht das Original. Während in München vor der Pandemie bis zu 400.000 Menschen pro Tag auf dem 34,5 Hektar großen Areal unterwegs waren, lockt der 10 Hektar große Schützenplatz bis zu 600.000 Menschen während der gesamten Laufzeit an. In München gibt es 17 große Festzelte und 21 kleine. In Hannover stehen zwei Festhallen.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche vor Ort
  • oktoberfest-hannover.de: Fahrgeschäfte
  • oktoberfest.de: Oktoberfest: Das kostet eine Maß Wiesnbier
  • oktoberfest.de: Oktoberfest-Festzelte: Alle großen und kleinen Wiesnzelte im Überblick
  • hb-festzelt.de: Speisekarte
  • abendzeitung-muenchen.de: "Preise auf dem Oktoberfest 2023: So viel kosten Hendl, Bier, Achterbahn & Co. heuer auf der Wiesn"
  • bunte.de: "Die Wiesn sind ein teurer Spaß: So viel kosten Essen, Bier und Tische"
  • t-online-Artikel zum Oktoberfest München
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website