Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Niedersachsen/Hannover: Tausende Lehrkräfte an Schulen fehlen

Stellen unbesetzt  

An Niedersachsens Schulen fehlen Lehrer

16.06.2021, 15:56 Uhr | dpa

Niedersachsen/Hannover: Tausende Lehrkräfte an Schulen fehlen . In einem Klassenzimmer des stehen Stühle auf den Tischen (Symbobild): 600 der ausgeschriebenen Stellen konnten bisher nicht besetzt werden. (Quelle: dpa/Annette Riedl)

In einem Klassenzimmer des stehen Stühle auf den Tischen (Symbobild): 600 der ausgeschriebenen Stellen konnten bisher nicht besetzt werden. (Quelle: Annette Riedl/dpa)

Das Land Niedersachsen hat für das kommende Schuljahr mehr als 1.500 Stellen für Lehrer ausgeschrieben – viele davon sind noch unbesetzt. Für die Schulen bedeutet das Unterrichtsausfall.

Der Verband niedersächsischer Lehrkräfte warnt wegen vieler unbesetzter Stellen vor erheblichen Problemen für Niedersachsens Schulen im neuen Schuljahr. "Von einer gesicherten, ausreichenden Unterrichtsversorgung vor allem an den nicht-gymnasialen Schulformen wie Ober-, Real-, Haupt- und Förderschulen kann nach derzeitigem Stand im neuen Schuljahr noch immer nicht ausgegangen werden", teilte der Vorsitzende Torsten Neumann am Mittwoch mit.

Von den 1.600 ausgeschriebenen Stellen zum neuen Schuljahr seien noch knapp 600 unbesetzt. Als Grund nannte der Verband unter anderem eine "seit Jahren bestehende Unattraktivität des Lehrerberufes im nicht-gymnasialen Bereich" und forderte eine bessere Bezahlung der Lehrkräfte sowie eine geringere Arbeitsbelastung für Unterrichtende.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: