Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Handball: Ex-Bundestrainer Prokop wird Coach in Hannover

Hannover  

Handball: Ex-Bundestrainer Prokop wird Coach in Hannover

23.06.2021, 16:39 Uhr | dpa

Handball: Ex-Bundestrainer Prokop wird Coach in Hannover. Christian Prokop wird Trainer der TSV Hannover-Burgdorf

Ex-Handball-Bundestrainer Christian Prokop. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Der frühere Handball-Bundestrainer Christian Prokop wird neuer Trainer der TSV Hannover-Burgdorf. Der 42-Jährige erhält beim Bundesligisten einen Vertrag bis 2023, wie die Niedersachsen am Mittwoch mitteilten. Prokop folgt auf Carlos Ortega, der zu seinem Heimatclub FC Barcelona zurückkehrt.

"Christian hat in der Vergangenheit Mannschaften auf Top-Niveau trainiert und steht für Handball mit ausgeprägtem Kampfgeist, hoher Attraktivität und großer Leidenschaft, den wir unseren Fans bieten wollen", sagte der Sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen. Prokop hatte die deutsche Handball-Nationalmannschaft zwischen 2017 und 2020 betreut.

Prokops Vertrag mit dem Deutschen Handball-Bund wird zum 30. Juni aufgelöst. Er war vom DHB im Februar vergangenen Jahres freigestellt worden. Sein Beschäftigungsverhältnis war ursprünglich bis zum 30. Juni 2022 befristet gewesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: