Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Hannover 96 selbstbewusst und offensiv gegen SV Sandhausen

Hannover  

Hannover 96 selbstbewusst und offensiv gegen SV Sandhausen

23.09.2021, 15:57 Uhr | dpa

Nach den beiden Siegen gegen den FC St. Pauli und bei Holstein Kiel will Hannover 96 seinen Aufwärtstrend auch gegen den SV Sandhausen fortsetzen. Dabei denkt 96-Coach Jan Zimmermann an eine etwas mutigere Spielweise als bisher.

"Es kann möglich sein, dass wir ein Stück weit eine offensivere Ausrichtung haben, der Gegner wird tief stehen", sagte Zimmermann am Donnerstag. Die Gäste kommen am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) mit einem neuen Trainer nach Hannover. Alois Schwarz trägt jetzt die Verantwortung beim aktuellen Tabellen-16. der 2. Fußball-Bundesliga.

Zimmermann kann weitgehend aus dem Vollen schöpfen. "Wir haben jetzt eine Menge Jungs, die schieben, die in die Mannschaft wollen und Druck machen", sagte Hannovers Trainer, der sich über die verbesserte Personallage im Vergleich zu Saisonbeginn freut. "Ich bin total froh, dass wir jetzt darüber diskutieren, wen wir spielen lassen, weil wir so gute Alternativen haben, und nicht andersrum."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: