Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Arbeitgeber: Wirtschaft wird unter neuen Bestimmungen leiden

Hannover  

Arbeitgeber: Wirtschaft wird unter neuen Bestimmungen leiden

02.12.2021, 17:24 Uhr | dpa

Arbeitgeber: Wirtschaft wird unter neuen Bestimmungen leiden. 2G-Regel

Ein Aufkleber an einer Glastür weist auf die 2G-Regel hin. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Arbeitgeber in Niedersachsen haben die Bund-Länder-Beschlüsse nur insoweit begrüßt, dass es keinen pauschalen Lockdown für die Wirtschaft geben soll. Allerdings dürfe das nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Wirtschaft unter den neuen Bestimmungen leiden werde. "Eine flächendeckende 2G-Regelung für den Einzelhandel und sogar 2Gplus für Kultur und Freizeit werden in jedem Fall konsumhemmend wirken", warnte Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer der Arbeitgeberverbände im Haus der Industrie, am Donnerstag.

Vor allem eine Pflicht zu "2Gplus" werde in vielen Bereichen dazu führen, dass auch Geimpfte Weihnachtsmärkte, Restaurants und Freizeiteinrichtungen nicht mehr besuchen würden, was für die Betreiber erneut massive Umsatzeinbußen bedeute. Die Regelung 2Gplus bedeutet, das nur Genesene und vollständig Geimpfte mit einer zusätzlichen Negativtestbescheinigung Zutritt haben.

"Die Entscheidung im Sommer, die Impfzentren zu schließen, fällt uns jetzt mit Wucht auf die Füße", kritisierte Schmidt weiter. Das Argument, die Zentren würden zusätzliche Kosten verursachen, sei angesichts der enormen Gesamt-Kosten der Pandemie nicht überzeugend. "Wenn die Erkenntnis früh genug da war, dass die Schließung eine Fehlentscheidung der Bundesregierung ist, dann hätte Niedersachsen auch einen eigenen Weg gehen können und müssen und die Zentren geöffnet lassen sollen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: