Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Grüne nominieren Pianisten Levit für Bundesversammlung

Hannover  

Grüne nominieren Pianisten Levit für Bundesversammlung

08.12.2021, 13:41 Uhr | dpa

Grüne nominieren Pianisten Levit für Bundesversammlung. Pianist Igor Levit

Der Pianist Igor Levit ist von den Grünen als Delegierter für die Bundesversammlung nominiert worden. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Pianist Igor Levit soll bei der Wahl des Bundespräsidenten im kommenden Jahr mit entscheiden. Er wurde als Delegierter der Grünen Niedersachsens für die Bundesversammlung nominiert, wie die Grünen-Fraktion im niedersächsischen Landtag am Mittwoch in Hannover mitteilte. Die Wahl der insgesamt 73 Delegierten für das Bundesland ist demnach in der kommenden Woche im Landtag geplant.

In der Corona-Pandemie hatten Hauskonzerte des Star-Pianisten viel Beachtung auf Twitter gefunden. Im Herbst 2020 wurde er für sein gesellschaftliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

Am 13. Februar 2022 wird das deutsche Staatsoberhaupt in der Bundesversammlung gewählt. Abstimmen dürfen nicht nur Politiker - in der Vergangenheit tat dies etwa der frühere Fußball-Bundestrainer Joachim Löw. Bei der Abstimmung im kommenden Jahr ist etwa Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka mit dabei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: