• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Auricher Gericht nutzt als erstes Grundbuchamt digitale Akte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGerhard Schröder – kein SPD-Rauswurf Symbolbild für einen TextStaatsanwalt ermittelt gegen SchlesingerSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextSo berechnen Sie die Grundsteuer neuSymbolbild für ein VideoSpektakuläre Entdeckung in TempelSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextNationalspieler verlängert VertragSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star ist vergebenSymbolbild für einen TextTelekom verschenkt Streaming-JahresaboSymbolbild für einen TextJunge verschwindet mit 9-Euro-TicketSymbolbild für einen Watson TeaserBundesliga-Klub liebäugelt mit PSG-Star

Auricher Gericht nutzt als erstes Grundbuchamt digitale Akte

Von dpa
14.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Gerichtsakten
Ein Staatsanwalt steht vor einem Stapel Gerichtsakten. (Quelle: Christian Charisius/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Als erstes Amtsgericht in Niedersachsen nutzt das Gericht in Aurich in Ostfriesland für Grundbuchsachen nun eine digitale Aktenführung. Mit der sogenannten elektronischen Grundakte wird die Kommunikation zwischen dem Grundbuchamt und den Notarinnen und Notaren im Gerichtsbezirk nun digital geführt, wie das Justizministerium in Hannover am Montag mitteilte. "Papier wird es in Grundbuchsachen damit zukünftig kaum noch geben", sagte Justizministerin Barbara Havliza (CDU).

Der Start in Aurich war bereits Anfang März. Noch bis zum Sommer sollen auch die Amtsgerichte in Hameln und Braunschweig auf die digitale Aktenführung umstellen. Nach dieser Pilotphase sollen dann alle 80 Grundbuchämter in Niedersachsen nach und nach folgen.

Das Grundbuch selbst, also das amtliche Register in dem etwa Eigentumsverhältnisse von Grundstücken eingetragen sind, wird bereits digital geführt. Neu ist nun, dass auch die Grundakten, in denen etwa Kostenrechnungen und Urkunden für die Grundbucheinträge liegen, künftig ohne Papier auskommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Diese drei SPD-Mitglieder entscheiden über den Altkanzler
BraunschweigCDUHamelnOstfriesland

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website