t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegional

Kleinkind klemmte in Stuhl fest: Feuerwehr setzt Säge ein


Kleinkind klemmte in Stuhl fest: Feuerwehr setzt Säge ein

Von dpa
24.05.2022Lesedauer: 1 Min.
FeuerwehrVergrößern des BildesEin Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Mit vorsichtigem Sägen hat die Feuerwehr in Osterholz-Scharmbeck ein Kleinkind befreit, das in einem Stuhl feststeckte. Beim Notfallstichwort "eingeklemmte Person" hätten die Einsatzkräfte zunächst an einen Verkehrsunfall gedacht, wie ein Sprecher am Dienstag sagte. Vor Ort zeigte sich aber, dass der kleine Junge mit dem Kopf in seinem Kinderstühlchen feststeckte und sich nicht mehr selbst helfen konnte. Der Kopf hing zwischen Lehne und Sitzfläche fest. Die Feuerwehrleute beruhigten das knapp einjährige Kind und befreiten es mit der Säge aus seiner misslichen Lage. Ein Notarzt stellte fest, dass der Kleine zwar erschöpft, aber unverletzt war. Er wurde an einen Angehörigen übergeben.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website