Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karslruhe: 53-Jähriger soll Vater erwürgt haben – Mann in U-Haft

Mann in U-Haft  

53-Jähriger soll Vater erwürgt haben

04.02.2021, 10:58 Uhr | dpa

Karslruhe: 53-Jähriger soll Vater erwürgt haben – Mann in U-Haft. Der Schriftzug "Polizei" ist vor einem Polizeirevier zu sehen (Symbolbild): Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach dem Tod eines Mannes in Karlsruhe. (Quelle: dpa/Boris Roessler)

Der Schriftzug "Polizei" ist vor einem Polizeirevier zu sehen (Symbolbild): Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach dem Tod eines Mannes in Karlsruhe. (Quelle: Boris Roessler/dpa)

Nach dem Fund einer Leiche in Karlsruhe, haben Staatsanwaltschaft und Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Zunächst wies nichts auf ein Gewaltverbrechen hin  jetzt hat der Sohn des Opfers die Tat gestanden.

Ein 53 Jahre alter Mann soll in Karlsruhe seinen Vater getötet haben und sitzt nun wegen Totschlagsverdachts in Untersuchungshaft. Der Beschuldigte soll den 82-Jährigen "durch Gewalteinwirkung am Hals" umgebracht haben, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft. Das gehe aus dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion hervor. Vermutlich sei der Mann in der gemeinsamen Wohnung erwürgt worden, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Den Angaben zufolge war die Leiche des Seniors schon in der vergangenen Woche entdeckt worden. Eine Leichenschau hatte keinen Hinweis auf ein Gewaltverbrechen ergeben. Zwei Tage später versuchte der Sohn, sich in der Wohnung umzubringen und gab später im Krankenhaus an, seinen Vater getötet zu haben. Daraufhin kamen weitere Ermittlungen in Gang und eine Obduktion wurde angeordnet. Das Motiv ist noch unklar.

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: