• Home
  • Regional
  • Karlsruhe
  • Karlsruhe/Bruchsal: Fahrer verungl├╝ckt betrunken im Drive-In


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland zahlt f├Ąllige Zinsschulden nichtSymbolbild f├╝r einen TextG7-Foto ohne Scholz: S├Âder ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild f├╝r einen Text50-Mio-Transfer in England vor AbschlussSymbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Fahrer verungl├╝ckt in Bruchsal betrunken und ohne F├╝hrerschein

Von t-online
Aktualisiert am 01.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizei im Einsatz in Karlsruhe (Archivfoto): In der Nacht auf Mittwoch verungl├╝ckte ein Mann vor einer McDonald's-Filiale.
Polizei im Einsatz in Karlsruhe (Archivfoto): In der Nacht auf Mittwoch verungl├╝ckte ein Mann vor einer McDonald's-Filiale. (Quelle: Einsatz-Report24/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Bruchsal ist in der Nacht auf Mittwoch ein betrunkener Autofahrer verungl├╝ckt. Sein Wagen war nach dem Crash vor der McDonald's-Filiale nicht mehr fahrf├Ąhig.

Unfall in aller Fr├╝h am Mittwochmorgen bei McDonald's in Bruchsal im Landkreis Karlsruhe: Ein 37-j├Ąhriger Mann ist gegen 2.15 Uhr in der Durchfahrt der Filiale "Am Mantel" mit seinem Fiat h├Ąngen geblieben ÔÇô und hinterlie├č einen Schaden in noch nicht bekannter H├Âhe.

Die eintreffenden Beamten baten den Fahrer zum Alkoholtest, der laut einem Sprecher deutlich mehr als ein Promille ergab. Die Irrfahrt des Mannes hatte somit ein j├Ąhes Ende, gegen ihn wird nun ermittelt.

Dem Mann droht nun eine saftige Geldstrafe oder sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr. Nicht das einzige Problem f├╝r den Fiat-Fahrer: Zudem besitzt er keinen g├╝ltigen F├╝hrerschein. Der nicht mehr fahrf├Ąhige Wagen wurde von Einsatzkr├Ąften noch in der Nacht abgeschleppt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BruchsalFiatF├╝hrerscheinPolizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website