Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Streit unter Jugendlichen: 18-Jähriger mit Messer verletzt

Kiel  

Streit unter Jugendlichen: 18-Jähriger mit Messer verletzt

11.06.2021, 15:03 Uhr | dpa

Streit unter Jugendlichen: 18-Jähriger mit Messer verletzt. Blaulicht

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Streit zwischen zwei kleinen Gruppen Jugendlicher ist in Kiel ein 18-Jähriger mit einem Messer verletzt worden. Der junge Mann wurde mit einem Stich im Bauch im Krankenhaus behandelt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Auseinandersetzung hatte am Donnerstagabend mit einem verbalen Streit begonnen. Später habe ein 17-Jähriger zugestochen. Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes konnten die Jugendlichen trennen und informierten die Polizei. Insgesamt waren sechs Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren an dem Streit beteiligt. Der mutmaßliche Täter und seine beiden Begleiter wurden vorläufig festgenommen, konnten später aber nach Hause.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: