Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwere St├Ârung bei KartenzahlungenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Firma mit Affenpocken-ImpfstoffSymbolbild f├╝r einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild f├╝r einen TextThorsten Legat: Hodenverletzung in TV-ShowSymbolbild f├╝r einen TextLeverkusen-Torj├Ąger verl├Ąngert VertragSymbolbild f├╝r einen TextSchotte bekommt zwei neue H├ĄndeSymbolbild f├╝r einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild f├╝r einen TextVermisste in Essen tot aufgefundenSymbolbild f├╝r einen TextJenny Elvers: "Ich war brettervoll"Symbolbild f├╝r einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Menschlich h├Ąsslich": Rezo kritisiert Heidi Klum heftig

Norden erf├╝llt Vorgabe f├╝r neue Stellen im Gesundheitsdienst

Von dpa
15.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schleswig-Holstein hat die Vorgaben zur Schaffung neuer Stellen im ├Âffentlichen Gesundheitsdienst (├ľGD) im vergangenen Jahr erf├╝llt. Im Norden sind 2021 insgesamt 101 neue Stellen im ├Âffentlichen Gesundheitsdienst besetzt worden, davon 7 beim Land und 94 bei den Kreisen und kreisfreien St├Ądten, wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Bund und L├Ąnder hatten im September 2020 einen Pakt f├╝r den ├ľGD beschlossen, um die Gesundheits├Ąmter und andere ├Âffentliche Gesundheitseinrichtungen in ganz Deutschland personell aufzustocken, zu modernisieren und zu vernetzen. Der Bund stellt bis 2026 zur Umsetzung vier Milliarden Euro bereit.

Nach dem K├Ânigsteiner Schl├╝ssel sollten von den bundesweit bis Ende 2021 zu schaffenden 1500 neuen Stellen f├╝r ├ärztinnen und ├ärzte, Fachpersonal sowie Verwaltungsmitarbeiter in den Beh├Ârden des ├Âffentlichen Gesundheitsdienstes 3,5 Prozent auf den Norden entfallen. Das Land habe die Vorgabe aus dem Pakt mit 101 Stellen fast doppelt erf├╝llt, sagte der Ministeriumssprecher.

Vor Ort sieht die Personalsituation in den einzelnen Regionen unterschiedlich aus, wie eine Umfrage der dpa unter Kreisen und kreisfreien St├Ądten ergab. Im Kreis Nordfriesland waren Anfang des Jahres 6,5 der rechnerisch 71,42 Stellen im Gesundheitsamt unbesetzt. In Flensburg waren 3 von 6,5 neu geschaffenen Stellen zuletzt noch frei. In Kiel dagegen waren alle 78 Stellen (entspricht 66,91 Vollzeitstellen) zumindest anteilig besetzt (entspricht zusammen 62,21).

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wie Petechien aussehen und wo sie sich zeigen
Blauer Fleck und Petechien am Arm


Im Kreis Herzogtum Lauenburg habe es seit Beginn je nach Lage in der Pandemie eine gro├če Fluktuation bei zus├Ątzlich eingestellten Kr├Ąften gegeben, sagte ein Sprecher. Zu den 28 Stellen des Gesundheitsamtes vor Corona seien 11 dauerhaft hinzugekommen. Davon sei die H├Ąlfte besetzt. Zudem seien 34 Aushilfskr├Ąfte befristet eingestellt worden. Hausintern w├╝rden fach├╝bergreifend Kolleginnen und Kollegen bei der Pandemiebek├Ąmpfung mithelfen. "Derzeit arbeitet das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg, wie andere Gesundheits├Ąmter auch, an der Belastungsgrenze."

Im Kreis Stormarn wurden neben den 47 Stellen im Gesundheitsamt 40 befristete Stellen im Infektionsschutz geschaffen. Ende 2021 waren davon 9 nicht besetzt. Zum Jahresbeginn haben zwei weitere Mitarbeitende angefangen, im Februar und im M├Ąrz werden jeweils zwei weitere Neuzug├Ąnge erwartet. Im Kreis Pl├Ân waren Ende 2021 rechnerisch 29,338 der 30,18 Vollzeitstellen besetzt. Im Kreis Ostholstein k├╝mmert sich rund die H├Ąlfte der 102 Mitarbeiter im Fachdienst Gesundheit aktuell um Corona-Belange. Zehn Stellen sind aktuell nicht besetzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Deutsche Presse-AgenturDeutschland

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website