HomeRegionalKöln

Köln: Mit Rucksack hängengeblieben – KVB reißt Passanten mit


Das schaut Köln auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Mit Rucksack hängengeblieben: Bahn reißt Passanten mit

Von dpa
Aktualisiert am 14.08.2022Lesedauer: 1 Min.
KVB-Bahnen in Köln (Archivfoto): Bei einem Unfall wurde ein Mann schwer verletzt.
KVB-Bahnen in Köln (Archivfoto): Bei einem Unfall wurde ein Mann schwer verletzt. (Quelle: Christoph Hardt)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Mann ist bei einem Unfall mit einer Straßenbahn schwer verletzt worden. Vor dem Unfall beging er einem verhängnisvollen Fehler.

Ein Fußgänger ist am frühen Sonntagmorgen von einer Straßenbahn im Kölner Stadtteil Sülz mitgeschleift und schwer verletzt worden. Der 55-Jährige blieb ersten Erkenntnissen zufolge mit seinem Rucksack an der Bahn hängen und wurde dann einige Meter von der Tram mitgezogen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Demnach ging der Mann parallel zur Straßenbahn auf dem Bahnsteig entlang und verhakte sich dabei vermutlich. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in eine Klinik. Die Bahn setzte ihre Fahrt nach einem Fahrerwechsel fort. Weder Fahrer noch Fahrgäste kamen zu Schaden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Unfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website