t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Wartungsarbeiten in Tunnel: A1 in Köln muss für eine Nacht gesperrt werden


Wartungsarbeiten in Tunnel
A1 in Köln muss für eine Nacht gesperrt werden

Von dpa
27.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin (Symbolbild): Am Tunnel finden Wartungsarbeiten statt.Vergrößern des BildesEin Schild weist auf eine Baustelle hin (Symbolbild): Am Tunnel finden Wartungsarbeiten statt. (Quelle: Jan Woitas/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Eine Nacht lang geht auf der A1 in Köln nichts mehr: Autofahrer müssen sich auf Umleitungen gefasst machen.

Wegen Wartungsarbeiten müssen sich Autofahrer auf der A1 in der Nacht zum Mittwoch rund um den Tunnel Köln-Lövenich auf Umwege einstellen. Die Autobahn ist zwischen den Anschlussstellen Frechen und Köln-Bocklemünd in beide Richtungen gesperrt, wie die Autobahn GmbH am Dienstag mitteilte.

Außerdem ist eine Auffahrt an den Anschlussstellen Köln-Bocklemünd und Köln-Lövenich auf die A1 in Richtung Koblenz nicht möglich. In Richtung Dortmund ist ab der Anschlussstelle Frechen eine Auffahrt an der Anschlussstelle Köln-Lövenich nicht möglich. Zudem sind demnach in dieser Richtung die Verbindungen von der A4 auf die A1 gesperrt.

Die Sperrungen sollten am Dienstagabend um 21 Uhr beginnen und voraussichtlich bis Mittwochmorgen um 5 Uhr andauern. Der Autobahn GmbH zufolge sind Umleitungen ausgeschildert, der Fernverkehr soll über die A3 und die A4 ausweichen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website