Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Im Rheinderby: Gladbachs Marcus Thuram jubelt gegen den 1. FC Köln wie Modeste


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextHassplakate sind keine KritikSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextDarum nimmt Aldi Neuerung zurück

Gladbachs Thuram jubelt wie Modeste

Von t-online, jse

Aktualisiert am 10.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Marcus Thuram feiert: Auch sein Landsmann und Ex-Kölner Anthony Modeste hatte seine Treffer mit der Brille bejubelt.
Marcus Thuram feiert: Auch sein Landsmann und Ex-Kölner Anthony Modeste hatte seine Treffer mit der Brille bejubelt. (Quelle: IMAGO/Revierfoto/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der 1. FC Köln verliert in Mönchengladbach – und muss sich dann Provokationen eines Gegners gefallen lassen, der nicht zum ersten Mal nachhakt.

Ein durch und durch gebrauchter Sonntagnachmittag für den 1. FC Köln: Das Derby ging in Unterzahl am Ende deutlich mit 2:5 beim Lokalrivalen aus Mönchengladbach verloren. Mit Florian Kainz flog einer der Leistungsträger der bisherigen Spielzeit vom Platz – und dann war da ja noch Marcus Thuram.

Der 25-Jährige Franzose hatte in der Nachspielzeit mit dem letzten von sieben Treffern des Tages den sportlichen Schlusspunkt hinter eine überzeugende Gladbacher Vorstellung gesetzt – und setzte dann zum Tiefschlag an: Thuram lief in Richtung des Kölner Blocks und setzte seine Hände wie eine Brille um die Augen.

Thuram tritt bei Twitter nach

Den Brillen-Jubel hatte der Kölner Ex-Publikumsliebling Anthony Modeste vor seinem Abgang nach Dortmund im Sommer geprägt. Bereits in der Vorwoche hatte sich dessen heutiger Team-Kollege Jude Bellingham denselben Spaß erlaubt – am Ende jubelte gegen die Borussia allerdings der FC.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Es ist nicht Thurams erste Provokation in Richtung Köln: 2019 steckte der Franzose nach einem Gladbacher Derby-Sieg in Köln sein Trikot über die Eckfahne und tanzte – wofür sich die Kölner im Rückspiel auf dieselbe Weise revanchierten. Nach dem gestrigen Spiel postete Thuram dann noch ein Foto der Jubel-Aktion auf Twitter, versehen mit einem Popcorn-Emoji und dem Satz: "Hier nur für die Kommentare."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • express.de: "Gladbach-Torschütze Thuram provoziert FC-Fans mit Modeste-Jubel" vom 10.10.2022
  • Tweet von @marcusthuram
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Keine Zigarette bekommen – Mann schubst Frau auf Bahngleis
Von Marc Merten
1. FC KölnAnthony ModesteMarcus ThuramMönchengladbach

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website