Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Köln: Bundespolizei ermittelt wegen sexueller Belästigung im Kölner Hauptbahnhof


Schlagzeilen
Symbolbild für einen Text"Verrückter" Temperaturanstieg in NRW?Symbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextSchlagzeuger von Kult-Band hört auf

Polizei stellt Täter nach sexueller Belästigung

Von t-online, tch

28.11.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 194695976
Kölner Hauptbahnhof (Archivbild): Der mutmaßliche Täter soll den Beamten wegen mehrerer Vergehen bereits bekannt gewesen sein. (Quelle: IMAGO/Marc John)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Kölner Polizei hat einen Mann gefasst, der am Sonntagabend eine Frau im Kölner Hauptbahnhof sexuell belästigt haben soll. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Am Sonntagabend ist die Polizei am Kölner Hauptbahnhof von einer Reisenden angesprochen worden: Die 21-Jährige gab an, ein Unbekannter habe sie ungewollt angefasst und dadurch sexuell belästigt. Zugleich habe sie beobachtet, wie der Mann einer anderen Frau an die Hüfte fasste, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei Köln. Anschließend sei der Mann zu ihr gekommen und habe sie unsittlich an der Oberschenkelinnenseite berührt. Die junge Frau stellte daraufhin Strafantrag.

Die Bundespolizei fahndete wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung: Sie stellten einen 23-Jährigen noch im Hauptbahnhof. Der Abgleich der Daten habe ergeben, dass der Mann bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten war und gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hatte. Auch hätten die Einsatzkräfte Videoaufzeichnungen aus dem Bahnhof ausgewertet. Letztlich ließen sie den leicht alkoholisierten 23-jährigen Täter mit einer Strafanzeige wieder gehen, wobei die Ermittlungen noch andauern würden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Pressemitteilung der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin vom 28.11.2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meteorologe erwartet "verrückten" Temperaturanstieg
Von Sonja Eich
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website